Schuhgröße mit 2,5 Jahren

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nat.volley4 07.01.11 - 01:03 Uhr

Hallo zusammen,

ich brauche mal bitte ungefähr eine größenangabe. mein sohn wird im april zwei jahre alt. zur zeit ist er also 20 monate und hat schuhgröße 23.
dieses jahr im winter ist er dann ca. 2,5 Jahre.

Um auf den Punkt zu kommen, welche SChuhgröße wird er mit ca. 2,5 Jahren haben?

Will mir schon jetzt Schuhe für nächstes Jahr im Winter aus Australien mitbringen lassen.

Vielen Dank für die Antworten.

Viele Grüße
Natalie

Beitrag von amanda82 07.01.11 - 01:32 Uhr

Huhu!

Das ist aber ein sehr riskantes Unterfangen!!!

Erstens sind Schuhgrößen leider nicht einheitlich und zweitens wachsen Füße ganz ganz unterschiedlich. Mal schnell, mal langsam ...

Joel hatte immer verhältnismäßg große Füße.
Als er anfing zu laufen, hatte er so die 19-20 (mit 11 Monaten). Dann mit 1,5 hatte er die 22-23 und mit 2 die 24, mit 3 die 26 und jetzt mit 4 die 27-28 ...

Noah ist knapp 2 Jahre jünger, hat 10 Tage vor ihm Geburtstag. Damals dachte ich mir: Mensch klasse, dann kann er alle Schuhe von Joel anziehen ...
Haha, nee, denkste. Die Rechnung ging nicht auf.

Noah hatte die 17-18 als er mit Laufen begann mit 11,5 Monaten. Die 18,5 hatten wir bis er 16 Monate alt war, im Sommer die 19-20 und nun ist er Anfang Dezember 2 geworden und grepelt immernoch bei ner 21-22 rum. In seinen Thermostiefeln (20/21) hat er sogar noch Platz, wohingegen die 22 einer anderen Schuhmarke schon drückt #augen

Ich kann beim besten Willen nicht vorhersehen, welche Schuhgröße er wohl nächsten Winter haben wird. Vielleicht die 24 oder die 25 oder auch nur die 23? Keine Ahnung!

Du könntest allenfalls ne Größe mit bringen lassen, wo du sicher weißt, dass sie noch nicht passt (vielleicht ne 25) und am besten in flexiblem Schuhen ... z. B. Turnschuhe ... Blöd wären Winterschuhe, die schon im Sommer passen würden oder umgekehrt :-p

Alles Liebe #klee
Mandy, die nun, nachdem der Kurze auch endlich mal schläft, doch nciht in den Schlaf finden kann :-( mit Joel (4), der bei Omi schläft und Noah (2), der eben erst eingepennt ist ... #klatsch

Beitrag von babylove05 07.01.11 - 04:51 Uhr

Hallo

ich denk des du mit plus 2-3 Schuh grössen rechnen musst , aber ist echt schwer zusagen ....

Mein grosser hat riesen Füsse ( ist im nov 3 geworden ) und hat jetz 29 ...

Aber des kann sich auch schnell ändern und die Füsse wachsen wieder langsamer oder noch schneller ....

Wenn du Schnäppchen in Schuhe machen willst kauf sie im Juni/Juli , ich glaub da bist dann doch nen bissel mehr auf der sicheren seite im einschätzen , so nen ganzes Jahr vorher ist echt schwer ...

Lg Martina

Beitrag von guppy77 07.01.11 - 07:03 Uhr

huhu

meiner hat derzeit auch 23 .. also innenmaß braucht er 15,5 cm.
seine schuhe haben aber meist so 24 und 25, haut nie hin mit 23.

für frühling/sommer kaufe ich 16,0 cm innenmaß, also 24

ich gehe von aus, das meiner nächsten winter die 25/26 haben wird.
also 16,5 cm - 17,0 cm innenmaß.

lg guppy

Beitrag von 98honolulu 07.01.11 - 07:21 Uhr

Das kann man so überhaupt nicht pauschal sagen. Unser Sohn (25Mon) hat große Füße, ist im 2. Lebensjahr von der 21 bis zur 25 gerast und seither stoppt es. Die Winterschuhe hat er in 26, sie sind noch genauso groß wie zu Beginn des Winters.

LG

Beitrag von olivia2008 07.01.11 - 07:43 Uhr

Ich würde die Schuhe nicht vorher kaufen. Die Schuhe sind so wichtig für die kleinen Füße. Abgesehen davon, dass die Schugrößen selbst innerhalb Deutschlands so unterschiedlich ausfallen, wachsen Kinderfüße unterschiedlich. Mal schnell, mal langsam.

Ich kaufe neue Schuhe immer erst dann, wenn ich sie brauche. Dann lasse ich die Füße ausmessen und von einer Mitarbeiterin beraten. Lieber gebe ich mehr Geld dafür aus, als wenn ich damit einen Fehlgriff lande. Notfalls kann man hier wieder umtauschen. Wenn die Schuhe aus Australien nicht passen, hast du sie umsonst gekauft.

Wenn du einen zu langen Pullover oder Hose kaufst, macht das nichts. Zu große Schuhe hingegen sind -wie auch zu kleine Schuhe- nicht gut für die kleinen Füße.

Meine Tochter ist 27 Monate alt und hat Schuhgröße 22.


lg

Beitrag von mauz87 07.01.11 - 07:49 Uhr

Würde Ich nicht machen! Warum? Weil Du nicht genau wissen kannst wie schnell dein Kind wächst ...Schuhe würde Ich dann kaufen wenn Sie benötigt werden und so schlimm ist sowas nicht.Sind doch schnell gekauft


lG mauz

Beitrag von sunflower2008 07.01.11 - 08:50 Uhr

hi,

meine Kleine hatte da schon 27
mit 20 Monaten hatte sie 24 oder 25....
aber so genau kann man es eh nie sagen.

als sie 1 Jahr wurde hatte sie 20 mit 2 J. schon 26...
in ein Paar Wochen wird sie 3 und hat "erst" 28

man kann also nie sagen, wie viele Größen der Fuß im Jahr wächst...

würde es nicht riskieren...
oder halt irgendeine Gr. kaufen, und dann verkaufen, wenn sie nicht passen


lg
Sunny

Beitrag von fbl772 07.01.11 - 09:09 Uhr

Hallo Natalie,

unser Kleiner hatte mit 2 Jahren etwa Schuhgröße 23 und jetzt mit 2,5 Jahren trägt er bei Richter Schuhen die Größe 25. Ich schreibe deshalb die Marke dazu, weil die Schuhe trotz gleicher Größe ja unterschiedlich ausfallen. Bsp. muss man bei den Kamik Winterstiefeln 2 Nr. größer kaufen ....

Wenn du schon genau weißt, welche Schuhe du haben willst, dann versuche doch übers Internet bzw. Ebay einen Verkäufer zu finden. Das habe ich schon bei manchen Sachen gemacht, die ich aus den USA haben wollte ... Hat gut funktioniert.

VG
B

Beitrag von anela- 07.01.11 - 09:53 Uhr

Das kann dir leider keiner sagen.

1. wachsen die Füße unterschiedlich
und
2. fallen alle Schuhe unterschiedlich aus
(Das hatten wir gerade. Der Schuh in 23 war größer als der in 24. Einer in 24 war kleiner als der in 22 etc)

Beitrag von kikiy 07.01.11 - 10:15 Uhr

Das halte ich für ein sehr unsicheres Unternehmen, aber du musst es ja wissen. Die Füße der Kinder wachsen so unterschiedlich schnell oder langsam. Mein Sohn ist nun 28 Monate alt und er trägt (noch) 25, aber höchstwahrscheinlich nicht mehr sehr lange. Aber das weiß man eben immer nicht genau!

Beitrag von makaluu 07.01.11 - 10:25 Uhr

das würd ich nicht machen lassen
das kannst du doch nicht planen
jedes kind ist anders und hat andere wachstumsschübe
ich hab zwillinge sie hat mit 19 angefangen und nun mit fast 3 hat sie 24
er hat mit 21 angefangen und ist nun bei 28
ich würd dir raten lass es sein 1 jahr im vorraus zu planen
lg

Beitrag von soka4ever 07.01.11 - 10:43 Uhr

hallo
das ist ganz unterschiedlich.mein kleiner wird 3 jahre alt im märz und hat größe 24.also sehr kleien füße andere kinder in seinem alter haben schon größere füße.
und kinder die kleienr wie olli sind ein freund von olli ist jetzt 2 jahre alt geworden und hat auch 24.

alsdo sowas kann man echt nicht sagen und nicht voraus planen olli hatte 12 monate lang größe 22 und dann ca 1 monat 23 und dann seid ca 3 moanten 24.

lg sonja

Beitrag von nat.volley4 07.01.11 - 11:02 Uhr

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten. Ich weiß ja eigentlich auch, dass man nicht genau sagen kann wie groß Gabriels Füße sein werden.

Es ist halt so, dass mein Mann momentan berufl. in Australien ist und uns uggs mitbringen kann. die uggs für Kinder ( ugg Butte heißen sie), das sind so spezielle Winterschuhe für Jungs, kosten hier glaube ich fast 200€ und in Australien eben weniger. Das lohnt sich also echt.
Von daher würde ich das Risiko gerne eingehen. Wenn nicht müsste ich die Schuhe über ebay verkaufen.
Vielleicht habe ich Glück und wir treffen dir richtige Größe. Hat letztes Jahr auch funktioniert.

mal sehen wie ich es mache.

jedenfalls vielen Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße
Natalie

Beitrag von soka4ever 07.01.11 - 12:06 Uhr

hallo
dann kaufe 3-5 nummer größer.wie er jetzt hat
winterschuhe solln eh nach dem wie sie ausfallen 2 nummern gößer sein wegen dicken socken und so.wurde mir gesagt.

liebe grüße

Beitrag von escada87 07.01.11 - 17:19 Uhr

Mein Sohn ist 2 und träg Schuhgröße 22

ich denke mit 2, 5 müsste es etwas zwischen 23 und 24 sein

Beitrag von 04.06-mama 07.01.11 - 22:34 Uhr

Unsere Tochter ist auch im April (2006) geboren und hatte mit 1,5 Jahren Schuhgröße 23 (wie dein Kind) und im Winter darauf Größe 26, unser Kleiner ist ein Mai-Kind und hat ebenfalls diesen Winter Größe 23, ich kann natürlich nicht sagen wie seine Füße weiter wachsen aber ich denke mit Gr. 26 bist du gut dabei.

Lg 04.06-mama