Wie mit Kuhmilch anfangen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von diamantblau 07.01.11 - 18:40 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist heute genau 11 Monate und bekommt ihre Mahlzeiten und am Abend als Abendritual damit sie ein wenig runter kommt wird sie gestillt bzw. darf so an die Brust egal ob sie vor 30 Minuten gegessen hat. Das wird aber immer weniger. Also ist das die einzigste Milchmahlzeit bzw. gibt es mal ein Joghurt oder Quarkgläschen (Babygläschen). Sie bekommt keine Milchflasche.

Wie gewöhne ich sie langsam an die normale Milch?

Sie bekommt eine Tee- bzw Wasserflasche. Soll ich das irgendwie mit dem Wasser zusammen machen?

20ml Milch und den Rest Wasser? Soll ich dazu die kleine Flasche (150ml) oder die große Flasche (250ml) benutzen.

Danke für schon mal für eure Antworten

LG diamantblau

Beitrag von perserkater 07.01.11 - 18:53 Uhr

Hallo

Besser gar nicht. Kuhmilch ist schlicht und ergreifen nicht geeignet. Wenn du nicht mehr stillst dann biete deinem Kind Pre Milch an und das so lange wie sie möchte. Nach dem (natürlichen) abstillen braucht ein Mensch keine Milch mehr.
Kuhmilch kann natürlich konsumiert werden aber als Muttermilchersatz ist sie nicht geeignet.

LG

Beitrag von diamantblau 07.01.11 - 19:06 Uhr

Hallo perserkater,

danke für deine Antwort.
es soll auf gar keinen Fall ein Muttermilchersatz sein. Die Anrührbreie hat sie auch nie mit Milch (auch keine pre, weil sie die nicht mochte) bekommen sondern nur mit Wasser.

Ich war irgendwie der Meinung das die Kinder ab 12 Monaten Kuhmilch trinken sollen. Aber ich werde gerne eines Besseren belehrt. Wegen mir muß sie das nicht.

Ich habe meinen Mann heute auch nur verdutzt angeschaut als ich einen Newsletter von Pampers bekommen habe wo drin stand das Kinder 700ml( in Worten siebenhundert) Milch am Tag zu sich nehmen sollen.

Na dann lasse ich es so weiterlaufen wie bisher