Anruf v Arzt--rät zum Abbruch der ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von eve1972 07.01.11 - 20:32 Uhr

#heul
Tja die Ärztin sagt sie rät zum Abbruch da sie Tag 8 nur 1 Follikel sieht der gut entwickelt ist(10) und nur 2 weitere die klein sind...

Der Hormonwert ist 54---weiss nicht was das bedeutet?

Sie denkt wir sollten lieber nicht punktieren sondern es später neu versuchen mit höherer Stimu... Zumal wir Selbstzahler sind...
Hab gerade die neuen Medis bekommen aus Belgien...für 470,-:-[
Chancen dass aus dem einen evt 2 werden und die dann auch ok sind und sich befruchten lassen ist sehr gering.

Bin echt traurig und etwas ratlos was das Beste ist aber mein Mann meint besser nun abbrechen und später nochmal starten.

Muss ich irgentwas beachten wenn ich nun abbreche?

Können wir die Chance so nutzen#sex---??? obwohl das natürlich Wunschdenken ist das es dann so noch klappt...

Danke fürs zuhören#danke
Eve1972

Beitrag von littlecat 07.01.11 - 20:41 Uhr

Oh Mann - das ist echt hart #liebdrueck

Das mit dem Wunschdenken kann ich schon verstehen, aber einfach "nur so"? Ist zwar auch nicht soooo aussichtsreich, aber vielleicht könnt Ihr 'ne IUI machen, also wenigstens ein bisschen nachhelfen?

LG
Littlecat

Beitrag von aurelia1978 07.01.11 - 20:48 Uhr

Hallo,
schade, das tut mir sehr Leid, aber ich würde definitiv eine IUI machen mit dem einen Follikel...es gibt immer diese Treffer :-).

54 ist sicherlich der Östrogenwert. Der sollte (je nach Labor) bei einem Follikel ca bei 300 liegen kurz vor dem Eisprung. Daran erkennt man, ob und wie reif dieser eine ist. Wenn du den aber noch züchtest, dann kann das doch noch was werden mit einer IUI...mein Folli war 16mm (3 Tage vor Eisprung) und der Östrogenwert war bei 325.

Gruss

Beitrag von eve1972 07.01.11 - 21:23 Uhr

Danke euch#liebdrueck

aber denke IUI macht keinen Sinn da mein Mann OATIII hat und wenn
das sinnvoll wäre hätte meine Ärztin dass sicher gesagt oder?

Ausserdem möchte ich die Medis ja für ne weitere ICSI aufbewahren...

Klar auf natürlichem Wege wäre es auch ein 6er im Lotto aber gibts ja auch immer mal;-)

Eve1972

Beitrag von feroza 07.01.11 - 21:17 Uhr

Ja, warum keine IUI draus machen???

Sprech doch mal mit der Ärztin, ob das machbar wäre.

Zumal die IUI ja weitaus nicht so teuer ist...


#klee

Beitrag von honey2911 08.01.11 - 16:18 Uhr

hallo,
war in der selben situation wie du. unser arzt riet auch zum abbruch der icsi, da man auf dem us nur 3 follis gesehen hat und da wir auch absolute selbstzahler waren/sind, hab ich mich für die punktion entschieden. es waren dann 9 eizellen die man entnehmen konnte. ich wurde auch bei diesem 1 ten versuch schwanger. viel glück..

Beitrag von nicky78 08.01.11 - 19:07 Uhr

Hi..

Ich weiss genau wie Du Dich grad' fühlst, denn genau das haben wir auch erlebt, allerdings keine ICSI, sondern nur eine IUI. Dennoch war ich total enttäuscht. :-( Mein FA meinte, meine Hormonen würden total verrückt spielen, sei wohl ne Überstimu vom letzten Zyklus, ne Pause wär' angebrachter, ne weitere IUI würd' nix bringen im Moment. Ich bekam nen Termin auf ende Zyklus und war einfach mal sauer und traurig. #heul

Obschon der FA das sagte, führte ich weiter ZB und achtete auf meinen Körper. Ich hatt' kurz darauf auch nen ES, und wir hatten #sex. Die vorhergehende IUI hatte keinen Erfolg gebracht, alle anderen Stimus und Hilfestellungen in Sachen KiWu ebenfalls nicht, und so glaubte ich nicht an ne reelle Chance. Dennoch wollt' ich sie nicht unbenutzt lassen. Tja.. und was kann ich Dir sagen... Meine Tochter is' jetzt 2 1/2 Jahre alt und genau in diesem Zyklus auf ganz natürliche Weise entstanden!!! #pro Also, mein Tipp: Herzelt, was das Zeug hält und gebt die Hoffnung nicht auf! Alles is' möglich!!! Viel viel Glück!!!

Nicky