Mittags Brei - wie geht es jetzt ambesten weiter?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von frieda-lotta 08.01.11 - 10:05 Uhr

Guten Morgen,

ich muss ehrlich zu geben, das mich das Thema "Brei" stark beschäftigt und ich mitunter nicht wirklich weiß wie ich es ambesten angehen soll.

Theo bekommt seit ca 4 Wochen Mittags seinen Brei, wird dann noch gestillt. Ebenso bekommt er 1x am Tag einen Zwischenmahlzeit ( Obst ) je nachdem wie es vom tagesplan passt.

So, irgendwie müsste doch jetzt die nächste Mahlzeit ersetzt werden. Abends will ich noch nicht, da es ein schöner Abschluß für den Tag ist wenn er gestillt wird und morgens bekommt er das erste Mal gegen 6 Uhr - finde ich persönlich auch nicht so günstig um zu füttern, stillen ist da wesentlich einfacher.

Was ist nun das klügste bzw wie habt Ihr es gut geschafft?

Danke und lieben Gruß

Beitrag von hardcorezicke 08.01.11 - 10:20 Uhr

Hallo

leonie bekommt auch schon seit gut 2 monaten den mittagsbrei...

sie verputzt nen ganzes glas und wird nicht mehr gestillt..

dann haben wir mit abendbrei angefangen... nehme mir das stillen auch nicht.

und dann haben wir die zwischenmahlzeit nach der mittagmahlzeit ersetzt..

ich stille nach bedarf.

also sie wird morgens gestillt

11.30 mittagessen
15.00 zwischen Mahlzeit
18.00 abendbrei
19.00 stillen und ins bett
in der nacht stillen

klar kannst du den abendbrei ersetzen.. du kannst ihn ja so legen das du zu bett noch stillen kannst.

LG

Beitrag von frieda-lotta 08.01.11 - 10:26 Uhr

Okay, das hört sich gut an.

Theo wird gegen 6:00 gestillt
- gegen 10:00 Zwischenmahlzeit ( jenachdem ob wir was vor haben )
- gegen 12:00 Brei und gestillt - ich biete an und er trinkt als wenn es kein Morgen geben würde obwohl er auch ca 2/3 vom Gläschen isst
-gegen 16:00 Zwischenmahlzeit oder stillen
- gegen 19:00 Stillen und dann ins Bett - Theo schläft durch.

Was gibst Du abends? Milchbrei?

Danke!

Beitrag von hardcorezicke 08.01.11 - 10:30 Uhr

Leonie bekommt den milchbrei von bebevita... die gläschen abendbrei.
und mal rühre ich den von Bebevita auch an..

LG

Beitrag von strubbelsternchen 08.01.11 - 10:39 Uhr

Wir fangen zwar gerade erst an mit Brei, aber ich hab hier ganz viel darüber gefunden.

http://www.babyclub.de/magazin/babys-erstes-jahr/stillen/froehliche.html
http://www.babyclub.de/magazin/babys-erstes-jahr/babyernaehrung/brei-abc.html

LG#winke