Still frage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby212 08.01.11 - 11:22 Uhr

Hallo an alle, endlich klappt es mit dem stillen, habe milch, zumindest soviel das er kraftig zu nimmt;-) er hat in einer woch 500gr zugenommen und von donnerstag auf freitag(also gestern) ca 300 gr, findet ihr das normal? Ich stille ihn sehr oft, weil er das will. Grad zb ca 30 min lang gestillt dann hat er sich bisschen ubergeben und jetzt stille ich ihn wieder.

Warum ubergeben sich babys? Ich dacht das das was zu viel ist lassen die wieder raus, aber das er dann gleich wieder an die brust will, hmmmm.


Ist das normal? Und wollt noch wissen ob ihr euren babys den schnuller gibt?!

Lg

Beitrag von zweiunddreissig-32 08.01.11 - 13:08 Uhr

Sogar die Stillbabys schlucken viel Luft, die dann mit etwas MIlch aufkommt. Ist nichts schlimmes.
Ja, ich hab meinem den Schnuller gegeben, da er ein extremes Saugbedurfnis hatte, noch im Krankenhaus. An dem Schnuller ist nichts verkehrt. Die Kleinen brauchen einen Seelnetröster. Ist auf alle Fäller besser als Daumen. Mittlerweile braucht mein Sohn seinen Schnuli nur zum Einschlafen. Tagsüber ist er schnullerfrei.
Allerdings musst du schauen, ob dein Baby zu Saugverwirrungen neigt oder nicht. Dann können Schnuller und Flaschensauger zur Brustverweigerung führen.

Beitrag von berry26 08.01.11 - 14:57 Uhr

Hi,

wenn dein Kleiner oft spuckt, dann hast du einfach ein Spuckkind! Das ist nicht ungewöhnlich und auch nichts worüber du dir Gedanken machen musst, da er ja offensichtlich gut zunimmt. Über die Menge die er zunimmt musst du dir auch keine Gedanken machen. Es gibt gerade bei Stillkindern oft Phasen in denen sie sehr viel zunehmen und dann wieder Phasen in denen das Gewicht stagniert.

Gerade zu Beginn sind Dauerstillphasen, Clusterfeeding und geringe Stillabstände völlig normal. Das pendelt sich nach einigen Wochen ein!

Einen Schnuller kannst du anbieten, allerdings würde ich damit warten bis er 6-8 Wochen alt ist. Manchmal kann dies nämlich schon zu einer Saugverwirrung führen.

LG

Judith