BT nach Kryo 6 Tage nach Tf? Der muss sich verschrieben haben?!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadji 08.01.11 - 20:04 Uhr

Hallo!

Hatte heute Tf von 2 super 2-zellern, gestern aufgetaut...

heute ist der 3 tag nach Es, und der arzt will mich am 14.01. schon wieder sehen? der muss sich doch verschrieben haben? das ist ja nichtmal ne woche, da KANN doch garkein BT was anzeigen, oder? bei blastos könnte ich mir das ja noch vorstellen...aber so?

ist mein erster kryo-zyklus, und mein erster Tf so ohne punktion etc. vorher, daher habe ich diesmal deutlich gemerkt, das meine gebärmutter irgendwie über eine stunde leicht "gezogen" hat, kann das sein? oder eher der hals wegen dem katheter druchführen?

danke euch!

lg
nadji

Beitrag von katici 08.01.11 - 20:40 Uhr

Vermutlich will er die Blutwerte zwischendurch checken.
Ruf einfach morgen nochmal dort an.
Viel Erfolg

Beitrag von motmot1410 08.01.11 - 23:13 Uhr

Ich würde auch mal anrufen und nachfragen. Ein SST macht da wirklich noch keinen Sinn. Vielleicht soll auch nur das Progesteron überprüft werden, o.s.

Zu dem Ziehen: Ich hatte zwar noch keinen Kryo-Transfer. Aber vor dem Transfer bei meiner ICSI hatte ich gar keine Beschwerden mehr. Direkt nach dem Transfer hat es dann ganz schön gezogen. Das lag wohl daran, dass sowohl GMH als auch GM beim Transfer einfach gereizt werden. Es ist ja nicht gerade üblich, dass sich etwas in die GM "bohrt" ;-)
Sorgen brauchst Du Dir deshalb aber nicht machen.
#klee#klee#klee#klee Alles Gute für die Einnistung#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von nessie-1 09.01.11 - 09:21 Uhr

Ich muss auch immer etwa eine Woche nach dem TF hin zum BT. Dort wird dann aber nicht das hcG bestimmt, sondern u.a. der Progesteronwert. Falls nötig, wird dann hcG nachgespritzt oder die Progesterondosis erhöht.

Beitrag von chez11 09.01.11 - 11:35 Uhr

huhu

vielleicht checkt er nur die anderen werte wie progesteron ect..

und nicht ist unmöglich, ich hatte bereits bei TF+7 und 8 mit nem 25er urintest fett positiv getestet und ich hatte auch keine Blastos;-)

LG#winke

Beitrag von nadji 09.01.11 - 14:09 Uhr

danke euch!

ja, das mit dem progesteron klingt logisch ;-) den wert wird er sicherlich noch mal checken wollen.

vielen dank fürs daumen drücken!!

lg
nadji