Wieviel fürn 50.sten Geb.?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das Familienleben im Allgemeinen. Dieses Forum dient ausschließlich zum Austausch zwischen Usern und ersetzt nicht das ehemalige Forum "urbia intern". Forenfremde Themen werden gegebenenfalls verschoben oder kommentarlos gelöscht.

Beitrag von jona86 08.01.11 - 21:41 Uhr

Huhu,

wir sind demnächst aufn 50.sten Geburtstag von Bekannten eingeladen.
Wieviel Geld verschenkt man für son Geburtstag von Bekannten?

Lg

Beitrag von 5678901234 08.01.11 - 21:49 Uhr

und wieder eine der sinnfreisten diskussionen die hier alle 2 tage im schnitt gestartet werden...

1. mit wieviel man gehst du hin? allein? mit partner? kinder?
2. wieviel kannst du dir leisten zu schenken?
3. ist es ein großes fest, z.b. im restaurant mit 60 leuten oder zuhause familiär?
4. wie bekannt seid ihr?
5. etc...

Beitrag von jona86 08.01.11 - 21:59 Uhr

Sehr wahrscheinlich geht nur mein Mann hin. Haben keinen Babysitter, quasi bleib ich bei den Kids.
Ist eine Nachbarin von uns, stehen aber nicht in regelmäßigem Kontakt. Halt nur Nachbarn.

Beitrag von dani001234 09.01.11 - 11:36 Uhr

hallo,

dann würde ich klassisch eine schicke blume/pflanze kaufen und etwas geld da rein stecken. so 20-30 €. die blume kostet ja auch schließlich was. mehr als 40-50 € (wirklich MAX.) würde ich nicht schenken.

gruß

Beitrag von picaza 08.01.11 - 23:53 Uhr

Hallo,

ich habe hier letztens schon mal eine ähnliche Frage gelesen...
Sag' mal ist es denn neuerdings üblich, dass man älteren Leuten Bargeld zum Geburtstag schenkt? Auf diese Idee käme ich gar nicht.
Nun gut, wenn es bei Euch so üblich ist, schenk ihm 50€, denn er wird ja schließlich 50. ;-)

LG