Gebermutter kontrolle!!?????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von olga24 11.01.11 - 09:14 Uhr

Hallo ihr lieben ich muss mich wieder an euch wenden... vielleicht könnt ihr mir euren raht geben!!! Also heute habe ich in KIWU angerufen und mein BT wan negativ das war unsere 1 ICSI.... jetzt haben die mir gesagt , das die gerne gebermutter kontrollieren möchten und das ist unter narkose!!! Hat das jemand schon gemacht ? Ist es schliem???...... Und das andere noch mir wurden 14 EZ rausgenommen und wir wollten es einfrieren..... jetzt haben die mir gesagt die könnten das nicht machen weil die EZ zu unreif waren und zu klein.... jetzt mussen wir dann alles von anfang machen wieder spritzen wieder narkose.... ich verstehe nicht warum machen die es dann raus die EZ wenn die zu unreif sind und zu klein...:-[ ich mache mir sorgen so viel narkose das tut dem körper doch nicht gut oder???? Ich bin echt verzweifellt.... und spiele mit dem gedanken die klinikin zu wechseln.... kann mir jemand sagen ob ich das kann oder darf einfach wechseln ? muss ich was beachten...sorry das es so lang ist ..ich bin einfach traurig..... warum haben die mir nur das 1 EZ zurück gesetzt wenn die schon wussten das es nix wird...weil die EZ nicht reif genug war..... ich wees nicht was ich denken soll..... ich bin so traurig und entteuscht.... sorry ..#heul ich wäre euch dankbar für die antwort#blume

Beitrag von shiningstar 11.01.11 - 10:47 Uhr

Wahrscheinlich werden nicht alle Eizellen zu klein / unreif gewesen sein, sonst hätten sie sich nicht befruchten lassen?!

Eine Gebärmutterspiegelung vor dem zweiten Versuch ist sehr sinnvoll. Das ist auch nicht schlimm, man schläft ja dabei.

Vielleicht bekommst Du beim nächsten Mal ja auch andere Medikamente so dass die Qualität der Eizellen besser ist. Oftmals ist der erste Versuch noch etwas unsicher, wie auf Medikamente reagiert wird etc