erstes Vorlesen. Buch gesucht!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von eva1082 11.01.11 - 11:08 Uhr

Hallo,

ich würde jetzt gerne anfangen meinem Sohn, 1,5 , abends vorzulesen. Zur Zeit haben wir aber nur Bilderbücher zum Anschaun.

Hat jemand einen Tip für ein schönes Buch das sich gut zum Vorlesen eignet?

liebe Grüße

Beitrag von li123 11.01.11 - 11:43 Uhr

Hallo Eva,

viele schwören ja auch Bobo Siebenschläfer. Da sind halt auch Bilder drin (sind so Bildergeschichten).

Meine Tochter wird im Mai 3 und wir haben jetzt erst mit richtigen Geschichten angefangen. Sie ist aber ein ruhiges Kind. Ich glaube, vorlesen ohne Bilder ist für die Kleinen noch zu langweilig.

Von daher kann ich Dir empfehlen: "Schau mal an, was Paulchen kann."

Ein Bilderbuch mit kurzen Sätzen und Bildern. Es ist zu Beginn total nervig vorzulesen (wegen der kurzen Sätze) aber da wir das Buch etwa 7 Monate täglich mind. 2 Mal lesen mussten, ist es uns allen ans Herz gewachsen.

Ina hat es so mit 1,5 Jahren GELIEBT!!!

lg

Li

Beitrag von melle_20 11.01.11 - 11:43 Uhr

Hey..

also meiner ist 14 monate und wir haben ein ganz normales Gutenachtgesichtenbuch oder so ein 3-4-5minnuten Buch...Da knn er auch noch bilder schauen und das klappt supi,..

LG

Beitrag von almala 11.01.11 - 11:45 Uhr

Hallo,

wir lesen "Meine ersten Gute-Nacht-Geschichten" von Ravensburger. Das ist zwar ab 2 Jahren aber ich denke dass kannst Du mit 1,5 Jahren auch schon anfangen da viele Bilder und wenig Text drin sind.

Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von carinio35 11.01.11 - 11:45 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 14 Monate alt. Zum Einschlafen lesen wir meist: "Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich habe?"

Zur Not kann man die Story auch mal abkürzen oder ausschmücken. Da es sich per se um eine Einschlafgeschichte handelt, finde ich es sehr passend.

Dann haben wir noch ein Buch, das in Bildern und Reimen zeigt, wie/wo kleine Tiere schlafen. Auch ganz nett, v.a. wenn das Kind, so wie meins, total auf Tiere steht.

LG
C.

Beitrag von vialion 11.01.11 - 12:08 Uhr

HAllo,

habe gerade bei Amazon ein paar Bücher bestellt die sich sehr gut zum Vorlesen eigenen:
Kleine Gutenachtgeschichten ab 2 Jahren von Henritte Wich und Mathias Weber..von ellermannverlag.
Dazu gibt es eine ganze Reihe und ich hab ein paar neue Bestellt, weil ich das o.g. Buch schon in und auswendig kenne...und meine Tochter auch...
Sie liebt das Buch :-)

Lg,
via

Beitrag von eva1082 11.01.11 - 12:49 Uhr

Vielen Danke für eure vielen Antworten. Geh gleich mal zu Amazon stöbern :-)

Beitrag von fbl772 11.01.11 - 12:58 Uhr

Wir hatten einige Bücher mit Paul (Ravensburger, ab 18 Monate). Da gibt es eine ganze Reihe:

Paul auf dem Flughafen, auf dem Bauernhof, bei der Feuerwehr, Polizei, im Kindergarten ... - hat viele Klappen und wenig Text, genau das Richtige für Starter und je nachdem was er gerade mag. Und toll sind auch Wimmelbücher, wobei man in dem Alter schon darauf achten sollte, dass nicht zuviel auf einer Seite ist und es nicht zu kleine Abbildungen sind.

Unser Sohn liebte auch jegliche Kinderliederbücher und konnte nach wenigen Tagen beim Aufschlagen einer Seite schon mit dem Liedtext anfangen .... ich habe monatelang gesungen #verliebt

LG
B