Welche Milchnahrung füttert ihr, welche Menge / Tag (ca. 4 Wochen alt)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pocahonti 11.01.11 - 11:10 Uhr

Hallo,

folgendes Problem:

Wir haben unseren Sohn (4 Wochen) auf Anraten der Hebamme bereits vor einer Woche von HA Pre auf HA 1 umgestellt, da er zu viel getrunken in zu kleinen Abständen getrunken hat.
Nun trinkt er mit der 1er-Nahrung pro Flasche durchschnittlich 170 ml und kommt i.d.R. alle 2-3 Stunden.

Die Hebamme meint, ich solle die Nahrung wechseln, da manche mehr sättigen, allerdings darf sie von Berufswegen keine Marke vorschlagen (anscheinend wegs Werbung).

Deshalb meine Frage hier:
Welche Nahrung füttert ihr, wieviel trinken eure Zwerge davon und wieviele Flaschen bekommen sie am Tag?

Danke!!

LG
Silke

Beitrag von lissi83 11.01.11 - 13:35 Uhr

Hallo!

Ist es denn wirklich so, dass dein Kind zu viel trinkt? Ich frage das nur deshalb, weil viele Hebammen und Ärzte schnell sind mit solchen Aussagen und dass genauso oft, totaler Quatsch ist! Vielleicht stimmts ja bei deinem Kind;-) Was auf den Packungen steht, sind ja nur Richtwerte, das ganz schön abweichen! Die tatsächliche Menge kommt aber auch auf das Gewicht des Kindes. Am besten du rechnest mal selber nach diesem Schema

* Alter bis 4 Wochen: 1/5 des Körpergewichtes
* Alter 2-6 Monate: 1/6 des Körpergewichtes in ml
* Alter 3.Trimenon: 1/7 des Körpergewichtes in ml

Als Näherungsregel kann man sich merken, dass ein Säugling in etwa 150 ml/kg Körpergewicht, aber nicht mehr als 1000 ml/Tag trinken sollte.

Das ist die Faustregel! Nur wenn das extrem Abweicht, würde ich mir Gedanken machen, die Nahrung zu wechseln!

Ich selber weiß nicht welche Nahrung gut sättigt, habe aber gehört, dass es Milumil sein soll!

lg Sarah