Er mag kein Brot oder ähnliches...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stefh291978 11.01.11 - 20:31 Uhr

Hallo!

Mein Sohn wird am Sonntag 1 Jahr alt. Seit einiger Zeit isst er mittags bei uns aus dem Topf mit, was auch wirklich super klappt.
Er ist auch sonst eher unkompliziert, was das Essen angeht, d.h. er mag eigentlich alles mögliche essen und stellt sich auch nicht an, wenn "Stücke" in seinem Essen sind.

Das einzige, was er aber total nicht mag und oft auch verweigert, ist Brot.
Seit einiger Zeit versuche ich ihm morgens und auch mal abends ein Butterbrot anzubieten mit verschiedenem Aufstrich (Fruchtmus, Mandelmus, Leberwurst, Frischkäse etc. ). Bis auf wenige Ausnahmen verweigert er das total. Manchmal kann ich ihn mit Joghurt (den liebt er) überlisten, indem ich ihm statt des Loffels mit Joghurt schnell ein Stück Brot in den Mund stecke.... ja ich weiß, gemeine Mama! #schein Aber auch das klappt inzwischen schon nicht mehr.
Er mag Brot bzw. Brötchen oder ähnliches auch nicht gerne anfassen, dann bekommt er schon so einen leicht angewiderten Gesichtsausdruck.

Deshalb bekommt er morgens und abends zur Zeit noch seinen heißgeliebten Milchbrei (Getreide oder Gries) mit Obst. Ist ja eigendlich nix gegen zu sagen, aber so langsam möchte ich ihn eigentlich doch an Brot gewöhnen.

Meine Töchter waren da ganz anders, die haben es geliebt, zwischendurch mal ein Brötchen oder ein Knäckebrot zu knabbern, aber unser Sohn will das gar nicht. #augen
Tja, so unterschiedlich sind Kinder!

Hat vielleicht von euch noch jemand so einen Brotverweigerer, oder bin ich die einzige? #gruebel

Lieben Gruß,
Steffi #winke

Beitrag von bonsche 12.01.11 - 08:28 Uhr

hallo steffi,

finn wird in 2 wochen 1 jahr alt und er verweigert das brot auch total. wir haben schon alle brotaufstriche durch, aber es ist einfach nichts zu machen.

wir werden es einfach immer wieder probieren und hoffen, dass er es irgendwann mag#rofl

liebe grüße, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

Beitrag von costal 12.01.11 - 13:19 Uhr

das hatten wir auch durch...
mein kleiner wollte nie brot egal was drauf war...
zu seinem ersten geburstag aber wollte er auf einmal brot essen,einfach so,von heute auf morgen...
ich würde es einfach immer mal wieder probieren,irgendwann kommt er auch auf den geschmack...
alles gute...

Beitrag von stefh291978 12.01.11 - 14:30 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für euere Antworten!
Da habe ich ja doch noch Hoffnung, dass aus unserem Breiesser noch ein Brotesser wird! ;-)

Viele Liebe Grüße,
Steffi