Was haltet ihr von Schlummerlieder?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von jessy-87 11.01.11 - 22:01 Uhr

Guten Abend zusammen...
eigentlich ist mein Sohn (19mon) ein guter Schläfer. Er schläft alleine ein und wacht glücklich erzählend wieder auf. Es gibt nur eine Sache die mich richtig beschäftigt und zwar weint (schreit) unser Nachbarkind jeden Abend ununterbrochen und sie hat ihr Zimmer direkt unter dem meines Sohnes. Es ist super laut und auch sehr unangenehm, da man selber nichts dran ändern kann (habe die Mutter auch schon des öfteren drauf angesprochen, es gibt keine Besserung).
Ich habe einfach Angst was mein Kind denken könnte, ist ja echt nicht schön jeden Abend mit geschreihe im <hintergrund einzuschlafen, meine Schwiegermutter meinte, das er das nicht zuordnen kann und auch noch nicht versteht das da ein Kind weint, aber ich bin anderer Meinung.
Könnte ich ihm nicht einfach wenn er ins Bett geht eine Cd mit Schlafenslieder anmachen? Oder wäre es besser wenn er wie gewohnt ohne Einschlafhilfe einschläft.
Lg Jessica

Beitrag von kaekae 11.01.11 - 22:26 Uhr

www.rainymood.com Ganz leise übertönt das sicherlich schon das Weinen.

Und das kannst auch der Mama unter Dir als Tipp geben. Das beruhigt nämlich auch. WARUM auch immer das Kind TÄGLICH schreien muss. #heul #schmoll

Beitrag von 20girli 12.01.11 - 08:52 Uhr

hm...bisher hatte es ihn doch aber nicht gestört oder?
Warum ihn jetzt an CD gewöhnen?

Solange er friedlich ins Bett geht und keine Probleme beim einschlafen hat...würde ich das so lassen wie es ist. Deine sorge muss sich ja nicht erfüllen.

Ich denke das deine Schwiegermutter recht hat...und weiter...für ihn werden die geräusche zur Alltäglickeit werden.
Wie Autogebrumme für die die an einer hauptstrasse wohnen. Ich würde da nicht schlafen können.

lg Kerstin

Beitrag von darkangel70 12.01.11 - 10:42 Uhr

CD, Schlummerlieder. Damit habe ich mir ein Problem geschaffen! Mein Sohn will nun ständig, wenn er Nachts aufwacht diese Musik anhaben und kann schon ohne gar nicht mehr einschlafen, zumindest gibt es da nur geheuel..

Wenn dein Sohn ohne Probleme einschlafen kann, würde ich auf Schlafmusik verzichen, solange es geht.

Beitrag von nico1976 12.01.11 - 22:16 Uhr

Hallo Jessy,
wir machen jeden Abend beim Zubettgehen
eine CD mit Einschlafmusik an.
Z.B. diese hier
http://www.amazon.de/Tausend-Sterne-Nena/dp/B0000641FB/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1294866852&sr=8-2
und
http://www.amazon.de/Traumküsschen-neue-Schlaflieder-Nico-Bizer/dp/B000CCU9D4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=music&qid=1294866909&sr=1-1
Liebe Grüße
Nico

Beitrag von nico1976 12.01.11 - 22:17 Uhr

Upps, hat nicht funktioniert#hicks
Diese hierhttp://www.amazon.de/Traumküsschen-neue-Schlaflieder-Nico-Bizer/dp/B000CCU9D4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=music&qid=1294866909&sr=1-1
Liebe Grüße
Nico