Mehrkosten Blasto-Transfer ??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von muffi74 12.01.11 - 08:08 Uhr

hallo ihr lieben,

bin nun in ein paar stunden wieder im lande, waren nun im urlaub.
bin super entspannt und wollen dann auch mit unserer 2. icsi beginnen.
diesesmal haben wir uns fuer blastos entschieden, nun mal zu meiner frage, was hat denn das bei euch mehr gekostet ??
Mein arzt sagte zu mir 1000 euro der von meiner freundin hat 300 euro verlangt.
nun bin ich doch etwas verunsichert.

danke fuer Eure antwort.

liebe Gruesse claudi

Beitrag von sternenkind-keks 12.01.11 - 08:56 Uhr

ich kann es dir auswending nicht 100% sagen, aber mir schwebt auch was von um die 300 vor.

1000 ist ja wohl ein bischen happig. die müssen die doch lediglich ein paar tage weiter klutivieren.....

Beitrag von muffi74 12.01.11 - 09:24 Uhr

hallo sternenkind-keks
lieben dank fuer deine antwort. ich hatt meinen arzt auch noch mal gefragt... weil ich auch meinte das 1000 euro fuer 3 Tage mehr kulitivieren doch zu viel sind. aber als ich frage meinte er es wieder, nun lass ich mir nochmal einen kostenvoranschlag machen... dann mal sehen.... wenn nicht bin ich echt am ueberlegen ob ich nicht zu dem arzt gehe wo ich mal als erstes war. er ist fachlich sehr gut aber ich kam persoenlich nicht so gut mit ihm klar, aber er hat noch eine aerztin bei sich die auch sehr gut sein soll, meine freundin ist dort und ist beim 2tem mal mit einem Blasto schwanger geworden. oderm bei uns in Ludwigsburg soll auch eine gute sein.

Liebe Gruesse von claudi :-p

Beitrag von schlumpfi03 12.01.11 - 09:21 Uhr

Bei uns waren es auch etwa um die 300 Euro!

1000 erscheinen mir recht hoch... #kratz

LG Inez

Beitrag von via165 12.01.11 - 10:02 Uhr

Hallo Muffi:)

Wir haben dieses Mal auch einen Blastozystentransfer und daher kann ich dir auch sehr genau sagen, was die ICSI dieses Mal mehr kostet.

Es sind exakt 264,93 Euro!

1000 Euro?????#schock! Will der Doktor sich selber zum Brüten auf die "Eier" setzen?

Vielleicht ist es bei uns auch deshalb "so günstig", weil die KIWU den Blastotransfer jetzt standartmäßig anbietet.

Ne, stop habe gerade auf alten Unterlagen (vom letzten Jahr) gesehen, dass vorher rund 280 Euro mehr verlangt wurden.

Alles Gute
Via

Beitrag von jaroslava 12.01.11 - 11:23 Uhr

Hallo Mufienchen,
schön dass Du wieder da bist grins.
Ja wie es aussieht starten wir wieder zusammen#ole
Ich beginne morgen mit der Pille und in ca 25 Tagen mit spritzen ..............
Bist du dir sicher dass Du Blastos möchtest?
Du weist ich war Blasto Kundin 2 mal und von extrem viele EZ30 haben es nur 3 zu ende geschaft.
Die vorausetzung für die EZ die ist nicht so gut und gehen shcneller kaputt.
Aber das solltest du mit deinem Arzt besprechen ok. Meiner der hier in D der sagt auch, nicht machen. Die Embryonen sollen shcnell wie möglich in natürliche Umgebung zurück ;-)
#liebdrueck Jaro

Beitrag von sternenkind-keks 12.01.11 - 13:20 Uhr

ich denke, dass kann man nicht verallgemeinern. ich hatte bei den "frischversuchen" immer blastos und die waren immer von topqualität.

Beitrag von jaroslava 12.01.11 - 14:09 Uhr

Ja da hast du recht , aber solche sind es nur wenige leider ! Viele gehen tatsächlich zu grunde abwol die immer am entwicklung so schön waren und am Tag4 dann plötzlich der umschwung von schön zu schlecht..........der tag 4 ist der empfindlichste und der zeigt dann die realität ob was draus wird. Da vor leider nicht !
Abergott sei dank gibt es Frauen die es mit super Balstos doch so weit geschaft haben, aber wie gesagt nur wenige!!!

Beitrag von muffi74 13.01.11 - 01:17 Uhr

Hi Jaroslav nun bin ich wieder da aber vorerst erst in Japan da warten wir auf unseren Weiterflug nach frankfurt ;-)). Das mit den blastos wollen wir auf jedenfall ausprobieren, ich hatte mit kryos ja nun schon 3 versuche normal und hatten noch kein Glück. Werde erst mal am Freitag nochmal beim Arzt anrufen und mir nen Kostenvoranschlag geben lassen. Wir höhren uns dann Grüße claudi