Wohl Legionellen in der Wasserleitung der Turnhalle...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das Familienleben im Allgemeinen. Dieses Forum dient ausschließlich zum Austausch zwischen Usern und ersetzt nicht das ehemalige Forum "urbia intern". Forenfremde Themen werden gegebenenfalls verschoben oder kommentarlos gelöscht.

Beitrag von antje1802 12.01.11 - 13:05 Uhr

Hallo,

habe heute von einer Mutter des Elternrates gehört das die Duschen in der Turnhalle gesperrt sind müßte man da nicht informiert werrden ?

LG

Beitrag von arkti 12.01.11 - 13:12 Uhr

Wieso?
Wenn die Duschen doch gesperrt sind #kratz

Beitrag von bezzi 12.01.11 - 14:32 Uhr

Die Krankheit hat 2 - 10 Tage Inkubationszeit.
Bei Symptomen, die einer Lungenentzündung ähneln kann der Arzt bei Verdacht auf Legionellose gleich richtig behandeln.

Beitrag von arkti 12.01.11 - 14:58 Uhr

Na vielleicht ist es ja zu einer Zeit aufgetreten wo sie jetzt schon längst über der Inkubationszeit sind.

Beitrag von 5678901234 12.01.11 - 14:30 Uhr

wo? in neukirchen? :-)

Beitrag von bezzi 12.01.11 - 14:30 Uhr

Wenn da tatsächlich Legionellen im Wasser nachgewiesen wurden, müssen die Eltern benachrichtigt werden. Die Legionellose kann 2 - 10 Tage nach der Infektion auftreten.
Zeigt das Kind lungenentzündungsähnliche Symptome, ist es wichtig, den Arzt auf die mögliche Legionellen-Infektion hinzuweisen.