Clomi 2x1 über 10 Tage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von fraggel01 12.01.11 - 16:51 Uhr

Ich krieg nen Vogel. Heute habe ich die letzten zwei aus meiner Packung Clomi gefuttert und heute (erst ZT 7) gleich ein neues Rezept bekommen, wo ich bis So. wieder 2x1 , also 4 weitere Tage, nehmen muss. Ich leide heute ganz dolle, denn ich sehe schon aus wie ein Streuselkuchen mit kleinen Entzündungen in Pickelgröße versehen und meine BHs zwacken auch. Alles trotz zusätzlicher Einnahme von Metformin 850 ger. Außerdem habe ich das Gefühl, dass mir jederzeit eine Sicherung im Kopf durchknallt. Bin unerträglich im Moment und stürze mich in alles was ggf. ablenkt...Arbeit etc. Geht es jemandem genauso? Ist es das alles Wert? Und das ist ja erst der Anfang wenns so nicht klappt.......Kriese

Lg

Beitrag von skea 12.01.11 - 17:27 Uhr

Hallo
Nehm das ganze Vaginal statt wie du sagst zu futtern.. dann sind meines wissens die Nebenwirkungen auch nicht so schlimm.

lg Skea

Beitrag von sunny1184 12.01.11 - 17:50 Uhr

Hallo,

ich habe noch nie gehört, dass man Clomi vaginal nehmen kann???

LG Sunny

Beitrag von fraggel01 12.01.11 - 17:54 Uhr

Ich auch nicht.....Hilfe!! :-) Aber ein lächeln

Beitrag von 4fachermami 12.01.11 - 19:42 Uhr

also ich nehme am samstag 1x2 clomi und nehme sie mit ein glas wasser ein

Beitrag von marilama 12.01.11 - 20:11 Uhr

Hallo,

oweh du arme, mir gings als ich Clomi und Metformin genommen hab, auch einfach schlecht (aber ich musste nur eine Tablette für 5 Tage nehmen).

In der KIWU-Praxis bin ich dann auf Puregon umgestiegen und ... gar keine einzige Nebenwirkung.


Grüße