Abendbrei mit Folgemilch? *EILT*

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dynastria 12.01.11 - 19:04 Uhr

Hallo!

Habe eben festgestellt, dass ich von Hipp noch ne Probepackung "Guten Abend Fläschchen aus Folgemilch" habe.

Normalerweise bekommt unsere Maus ihren 4-Korn-Brei von Alnatura abends mit Wasser angerührt, und stillt dann nochmal zum einschlafen.

Könnte ich den 4-Korn auch mit der Folgemilch anrühren?????

Sorry, kenne mich mit Milchpulver gar nicht aus, unsere Maus wurde bisher neben ihrem Brei ausschließlich gestillt.


LG, Dynastria

Beitrag von emmy06 12.01.11 - 19:18 Uhr

ist dem guten abend flaschenzeug nicht eh schon getreide zugesetzt? soll doch bekanntlich das kind schön satt machen und zum durchschlafen bringen ;-)

Beitrag von dynastria 12.01.11 - 19:20 Uhr

Grundsätzlich kriegt unsere Maus ja keine Pulvermilch!

Beitrag von emmy06 12.01.11 - 19:22 Uhr

http://www.hipp.de/index.php?id=371


bitte in die probe nicht noch zusätzlich getreide reinrühren.... ist schon getreide drin.

Beitrag von dynastria 12.01.11 - 19:26 Uhr

Ja, ich weiss!

Und davon sogar die wahnsinnige Menge von 3 %!

Beitrag von emmy06 12.01.11 - 19:31 Uhr

dann mach es doch, scheinst dich ja eh schon entschlossen zu haben - frage mich warum du überhaupt noch hier fragst... #kratz

der wechsel von muttermilch hin zu mit getreide angereicherter folgemilch ist aber ein sehr extremer für dein baby - dessen solltest du dir bewusst sein.

Beitrag von dynastria 12.01.11 - 19:39 Uhr

Ich frage, weil es mich interessiert!

Und GOB ist ja auch mit Getreide, ebenso isst sie Vollkornbrot morgens (geschrotet, weil sie die Körner nicht mag).

Und GOB besteht ja zu mehr Prozenten aus Getreide, als die 3 %.


Wie gesagt, es interessiert mich einfach und deswegen frage ich.

Beitrag von emmy06 12.01.11 - 19:53 Uhr

dann verstehe ich das *eilt* hinter deiner frage nun so garnicht mehr ;-)


wie zwillinge2005 schon schrieb, da ist zucker und co. drin, der nicht sein muss.
gegen einen milchbrei aus muttermilch mit getreide, aus pre oder 1er mit getreide spricht ja auch überhaupt nichts ;-) - nur folgemilch muss halt in meinen augen nicht sein.
auch gegen vollkornbrot spricht nix... getreide ist ja nicht *böse*


lg

Beitrag von zwillinge2005 12.01.11 - 19:37 Uhr

Hallo,

unsere Töchter sind fast gleich alt (19.04.2010).

Bis vor drei Wochen gabs die Hirseflocken mit Wasser zum Abend und dann noch Stillen. Seitdem sie 8 Monate alt ist bekommt sie den Abendbrei mit Kuhmilch.

Folgemilch 2 ist nichts anderes als Kuhmilchpulver mit Zucker. Lies mal die Zutatenliste. Wenn Dir die nicht zu lang ist kanns Du Ihr das natürlich geben. Unseren älteren Söhnen habe ich die Pröbchen erst im 2. Lebensjahr gegeben (mal als "Süssspeise")

LG, Andrea