Melden uns auch mal wieder :-)

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stephi1982 12.01.11 - 21:42 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben


Bei uns ist im mom alles super. Finn-Lukas ist "fast" wieder gesund aber die Dauermedis werden wir wohl weiter geben müssen , aber ich denke es gibt schlimmers. Gestern hat er die erste 3 schritte allein gemacht #ole#huepf.An den Möbeln langlaufen macht er ja schon super und recht schnell. Manchmal ist man nicht so schnell hinterher #schwitz.
Aber was uns noch aufgefallen ist das er seine Milch noch braucht. Er isst vom Tisch alles mit. Auch Brot oder so mag er alles auser Abends möchte er seine #flasche für die Nacht. Mich stört es nicht so kommen wir wenigens zum ausgiebigen kuscheln :-p. Ansonnsten mag er ja nicht auf den arm immer nur unterwegs sein.

Und mitlerweile läßt er sich auch nichts mehr gefallen von seiner Schwester. Wenn er ein Spielzeug hat und Lea-Marie nimmt ihn das weg ohje dann ist das geschrei groß. Manchmal grabbelt er hinterher und nimmt es ihr wieder ab. Das sind manchmal Bilder für die Götter #rofl#rofl

Nur was uns ein wenig gedanken macht sind seine Füße weil er die immer so nach innen zieht wenn er sitzt oder liegt , beim laufen sind sie gerade weiß nicht obs Normal ist. Werde wohl den KiA fragen wenn er ende des Monats zur Impfung muss.


Ich/Wir wünschen Euch alles gute.


LG Stephi mit Lea-Marie 2,5j. und Finn-Lukas 13m

Beitrag von hannah.25 13.01.11 - 07:15 Uhr

Hallo Stephi,

ich freu mich echt immer, wenn man hier so positive Berichte liest. Und dass euer Finn-Lukas nun fast wieder gesund ist, ist klasse. Ich glaub auch, dass es Schlimmeres als Dauermedis gibt.

Und dass er langsam mit Laufen anfängt und auch frecher zu seiner Schwester ist, hört sich nach einem normalen Kleinkind an. Super.

Was die Fußstellung angeht, kann ich leider nichts sagen. Damit haben wir noch keine Erfahrung gemacht. Wenn Per liegt, dann hält er den Fuß eigentlich normal. Zumindest, was für meine Begriffe normal ist. Und die KG hat auch noch nichts in die Richtung gesagt.

Ich wünsch euch ebenfalls alles Gute weiterhin und viel Freude mit den beiden Mäuschen!

Liebe Grüße
Hannah mit Niklas und Sarah fest im Herzen und #baby Per ganz fest im Arm ( 9 Wochen alt, 30+2)