Wieso macht sie das (Trinkverhalten)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von isilay09 12.01.11 - 22:25 Uhr

Hallo Guten Abend

Meine Kleine ist glaub ich eine Trinkfaule (voher war das nicht so)

Sie bekommt seit 3 Tagen ein Neuer NUK Sauger ,voher hatte ich die noch vom KH (habe welche mit bekommen)

Da sie auch zu viel Luft geschluckt hatt und auch mega schlimme Bauchkrämpfe hatte habe ich jetzt die Sauer 0-6 M. für Milch.

Um 11Uhr gehts los 30ml
und dann jede 30min-1 Std möchte sie was und Trinkt dann nur 10-40ml

kein wunder das sie dann jede 30min bis 1 Std was haben will.

Sie bekommt PRE Nahrung.

Was kann man denn tun das sie mehr Trinkt und auch länger aushält ??

Klar PRE kann man nach bedarf geben.

Kann doch nicht immer 60-100ml machen und sie Trinkt dann nur 10-40ml den rest kann ich ja dann weg schütten.

Wäre Lieb für ein paar Tipps Schönen Abend

Beitrag von alurena 12.01.11 - 22:53 Uhr

Hallo!!

Hat sie denn mit den anderen Sauger besser getrunken??
Bei meinem Sohn war das damals so das er die grossen Sauger hatte von Nuk also die dicken Flaschen, irgend wann hatte mein Mann die andere Flasche von Nuk gekauft mit dem schmaleren Sauger und da wollte meiner auch nichts trinken, war ja eine andere "From"

Oder schlaeft sie beim trinken ein?? Wenn ja immer wieder leicht wecken...dann trinkt sie wieder etwas...Oder #kratz das hatte ich auch bei meinem er wollte dazwischen Baeuerchen machen, er hatte auch so probleme mit Koliken....nach dem Baeuerchen hat er wieder fleissig getrunken!

Hoffe etwas geholfen zu haben!!
Schoenen Abend noch!!