Na toll ZK schon vorbei bevor er richtig angefangen hat :-(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von feuermelder1983. 13.01.11 - 13:04 Uhr

Hallo,

ich habe am Montag schon mal hier geschrieben das mein ZK spinnt :-(

Wir sind im 3ZK mit Puregon 50IE und #sex nach Plan.
Am ZT6 (Montag) hat mir der CBM schon 2 Balken gezeigt und einige hier haben gesagt das mein CBM nicht passen kann da ich ja stimuliere.

Am ZT7 (Dienstag) waren wir dann in der KiWu Praxis.
Ich sagte den KiWu FA das der CBM schon 2 Balken anzeigt und er meinte das es eigentlich nicht sein kann aber wir mal nen BT machen und nen US. Eigentlich soll an dem Tag die Eileiterspieglung sein.
US war unauffällig. Hatte nen Leitfollikel von 11,7 und die GSH war bei 5,5mm
Laut den BT war alles OK und es war noch kein ES#ei
Das Spermiogramm von mein Mann war leider nicht OK #schmoll
Seine #schwimmer sind zu langsam hatten aber auch ne Karenzzeit von 2,5 Wochen gehabt.
Der KiWu FA meinte das die #schwimmer nur so langsam sind wegen er Karenzzeit und mein Mann soll ich 2 Wochen noch mal Spermiogramm machen lassen.

Die KiWu Praxis meinte ich soll weiter 5oIE Puregon spritze und am Fr. (morgen) zu mein FA zu US gehen.

Heute machte benutzte ich wieder den CBM #klatsch und der zeigte mir den ES#ei an #schock
Ich machte noch einen Digitalen Ovus und auch der zeigte mir den ES#ei an.
Ich rufte gleich früh noch in der KiWu Praxis an und fragte nach was ich den nun tun soll #kratz
Die KiWu Praxis meinte ich soll gleich zu meinem FA zum US und sie glauben nicht das heute (ZT9) mein ES#ei schon ist.

Ich bin dann zu meinem FA und der machte US und was sieht der?
Ein Follikel von 2,1cm und die GSH war nur bei 7mm #schmoll
Mein FA meinte dann das mein ES#ei kurz bevorsteht #schock

Ich hab dann gleich wieder in der KiWU Prais angerufen und den bescheid gesagt..
Ja sie sagten das wir heute und morgen #sex haben sollen und ab Sa dann Utrogest nehmen sollen. Wenn wir wollen können wir noch das Brevacdit spritzen weil es die Schleimhaut mit Unterstütz.
Der KiWu FA denkt das es wahrscheinlich nichts wird, da zum einen der Follikel zu schnell gewachsen ist und die Qualität dann nicht gut ist und zum anderen ist die Schleimhaut zu gering #schmoll

Toll ich sitze ich hier und bin traurig das der ZK schon vorbei ist und wir keine Chancen hatten #heul

Mein Mann hat Spätschicht und vor 23 Uhr kommen wir nicht zum #sex. Hatten aber gestern schon mal gehabt ;-)

Ich denke mal das ich den ZK abschreiben kann #heul Und hoffen das wenigstens meine Mens eher kommt #kratz
Ich weiß nicht ob ich das Brevacdit noch spritzen soll #kartz
Da der Folli eh schlecht ist #schmoll

Sorry für mein Gejammer aber das musste jetzt raus.

Lg. Melly die ganz depri ist

Beitrag von sam239 13.01.11 - 13:47 Uhr

HI,

ich hatte 6 erfolglose Puregon Zyklen hinter mir. Beim 7. sagte meine FA, der Folli sei schon zu groß und wahrscheinlich war der ES schon, das würde nichts mehr. Wir hatten dann am selben Abend nochmals #sex und was soll ich sagen, das Ergebnis ist heute 5 Monate alt.

Ich hatte den Zyklus eigentlich aufgrund der Aussagen meiner FÄ auch abgeschrieben, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt.

Drück dir die Daumen.

LG SAM

Beitrag von feuermelder1983. 13.01.11 - 13:52 Uhr

Hallo Sam,

#danke für die Aufmunternde worte #liebdrueck

Was hast du den mit den ZK gemacht in dem du Schwanger wurdest?
Hast du den ES aus gelöst? Und musstet du Utrogest nehmen?

Ich weiß net was ich jetzt machen soll?
Eigentlich hab ich den ZK schon abgeschrieben #schmoll
Soll ich den ES noch zusätzlich auslösen? Und soll ich dann das Utro nehmen #kratz
Ach keine Ahnung ist doch eh alles für die Katz :-(

Lg. Melly

Beitrag von sam239 13.01.11 - 14:32 Uhr

HI,

ja ich habe dann am selben Abend, als ich die Aussage bekommen habe, dass es evtl. zu spät ist, trotzem ausgelöst und dann Utrogest genommen. Nach 14 Tagen abgesetzt und auf die Mens gewartet. Als die nach 5 Tagen noch nicht da war, hab ich mal nen Test gewagt und #huepf ich war #schwanger

Alles gute für Dich, das wird schon.

Ich hab auch nicht mehr dran geglaubt, sowieso nach 6 Zyklen negativ. Dachte schon es lauft auch auf einen IVF oder ICSI hinaus, aber dann hats doch mit Stimu und GV nach Plan funktioniert.

LG SAM