Isst nach Bronchitis fast nix mehr... (6 Monate alt)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von yaisha 13.01.11 - 19:47 Uhr

Huhu!

Ich habe ein großes Problem. Meine Kleine (6 Monate), hat seit genau einer Woche eine Bronchitis und Erkältung mit Fieber bei fast 40, verstopfter Nase etc. Fieber ist mittlerweile seit dem WE komplett weg, Nase auch recht frei. Nur der Husten ist noch da.

Aber sie isst nicht. Es ist schon echt ein Kampf bei einer Mahlzeit überhaupt mal max. 100 ml in sie reinzukriegen, meist sind es eher zwischen 30 und 80. Und wenn wir Pech haben, kommt danach der Husten (trotz inhalieren) und sie spukt fast alles in hohem Bogen wieder aus.

Erst dachte ich es liegt an der Soja Milch, als ich beim KiA war wg. der Bronchitis shlug er mir das nämlich vor weil Clara auch seit ca. 6-7 Wohen Durchfall hat der hartnäckig ist und er meinte viell. ist es ne Lactoseintoleranz. Aber mit der normalen Pre wars heut morgen genauso (110 getrunken, min. 60 davon ausgewürgt) Möhrchen (also Beikost) sollte ich auh wieder unterbrechen weil Clara in den letzten 4 Wochen 250g abgenommen hat und Milch hat ja mehr Kalorien als Möhrchen (die hatten wir davor ca. 1 Wohe lang, Riesenbegeisterung war aber nicht vorhanden)

Und so langsam mach ich mir Sorgen weil sie ja so wenig isst und nicht nochmehr abnehmen soll, hab mich letztesmal beim wiegen schon wie ein Riesenversager gefühlt als die Helferin meinte "Oh sie hat ja abgenommen *Blick auf mich* das SOLLTE sie aber nicht"

Hab auch schon versucht ihr zwischen den Mahlzeiten ein bisschen Apfelsaftschorle (stark verdünnt) zu geben aber das nimmt sie auh garnicht.

Vielleicht hat ja hier noch wer einen Tipp für mich oder kann mich beruhigen, vielleicht ist das ja immer so bei Bronchitis?!

Den Arzt kann ih erst morgen wieder anrufen, heute war externe Fortbildung.

Vielen Dank shonmal!!

LG
Yaisha + Clara *14.07.2010

Beitrag von scura 13.01.11 - 21:01 Uhr

Hallo,
Dein Kind ist krank. Da haben sie meisstens keinen Appetit. Ich halte das für vollkommen normal.
Meine Tochter hat auch ständig Bronchitis gehabt im Babyalter bis ca 1 1/2. Manchmal hat sie tagelang gar nix gegessen, bzw. nur Häppchen. Vielleicht bietest Du ihr immer öfter Milch an und dann keine Riesen-Menge. Ich habe aber auch in dem Alter Tee mit Traubenzucker gegeben, wenn nichts mehr ging. Ausserdem zerquetschte Banane.

Ich habe wegen mir wegen dem Gewichtsverlust, nie wirklich Sorgen gemacht. Meine Tochter ist relativ zierlich. Die holen das wieder auf, wenn sie gesund sind.

Beitrag von yaisha 13.01.11 - 22:44 Uhr

Hi!

Vielen lieben Dank für deine Antwort, das hat mich echt aufatmen lassen.. Ich war so angespannt mit dem essen, gerade weil mir so ein schlechtes Gewissen gemacht wurde als sie abgenommen hatte.. Aber gut zu wissen dass das jetzt ganz normal ist wegen der Bronchitis. Traubenzucker ist übrigens eine sehr gute Idee, da bin ich noch garnicht drauf gekommen, obwohl ich ihr das schon öfters mal gegeben hab als der Durchfall so schlimm war.. Manchmal kommt man auf die einfachsten Sachen nicht.. ;) Banane gibts schon jeden Tag, mit mehr oder weniger Erfolg.. Meist eher weniger ;)

Vielen Dank nochmals!!

LG
Yaisha

Beitrag von rinchen00 13.01.11 - 23:09 Uhr

Hallo Yaisha,
wir haben zur Zeit das gleiche Problem. Leni ist seit einer Wocher erkältet mit Bronchitis. Unsere Maus trinkt wenigstens aber Brei ist nicht rein zu bekommen obwohl sie sonst dafür sterben würde.
Ich denke es ist erstmal der Krankheitszustand. Die Kleinen sind geschwächt.
Aber bei einer Bronchitis wird immer der Kehlkopf in Mitleidenschaft gezogen. Und Babys können das nicht einordnen. Aber der Schluckvorgang tut dann sehr weh. Ist sie denn dabei heiser? Das wäre ein klares Zeichen, das der Kehlkopf nicht in Ordnung ist. Wenn es nicht besser wird sprich doch noch mal mit dem kia. Sonst muss der dich zum HNO überweisen, da der Kia nicht in den Kehlkopf gucken kann.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Hoffen wir mal das es unseren Mäusen bald besser geht.
Lieben Gruß
Rinchen

Beitrag von yaisha 13.01.11 - 23:35 Uhr

Hi!

Ja heiser ist sie schon.. Aber da weiß ich nicht genau ob das wegen der Krankheit ist oder wegen dem schreien, manchmal ist sie nach dem essen kaum zu beruhigen (vorallem wenn sie spucken musste). Werd morgen mal den Arzt drauf ansprechen, der wird mich ja zurückrufen. :)

Vielen Dank für deine Antwort und auch gute Besserung für deine Kleine!!

Liebe Grüße
Yaisha

Beitrag von luna99 14.01.11 - 08:45 Uhr

Huhu,

unsere Maus hatte im Dezember auch eine ganz schlimme Bronchitis, wir waren auch 1 Woche im KH zur Beobachtung. Da ich stille kann ich dir nicht sagen wieviel meine Kleine da getrunken hat, aber es war auch weniger als üblich. Wir mußten auch inhalieren und sie hat Cortison bekommen, da sie so schlecht Luft bekam.
Naja dort wurde auch jeden Tag gewogen routinemäßig und sie hat in der Woche die wir dort war ca. 200 bis 250g abgenommen, aber da hat keiner was zu gesagt, das war so okay denn so eine Krankheit zehrt ja auch einfach.
Tee mit Traubenzucker ist vielleicht wirklich ne gute Alternative, wenn sie das mag, dann füllt man den Magen wenigstens nicht mit Kalorienfreier Flüssigkeit. Und Vielleicht würde ich auch nen Milchsauger und keinen Teesauger für die Milch nehmen (weiß jetzt nicht was für Milch ihr füttert und was für Flaschen/Sauger ihr habt) vielleicht strengt sie das saugen auch sehr an, und da sie ja auch spuckt, durch das husten ja normal, lieber auch öfter Milch anbieten und dann wenig trinken.
Ist halt alles doof und aufwendig, aber das wird schon wieder. Ich fand das mit krankem Baby auch einfach nur mega anstrengend. Ach ja und die Beikost würde ich auch aufschieben wenn dein Kleines wieder gesund ist und Lust zu hat. Das soll ja Spaß machen.

LG und Gute Besserung #torte #sonne
luna mit Anna Lena