Ich mache mir als Gedanken....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von leni2010 14.01.11 - 06:50 Uhr

über meinen TSH Wert...denn dieser liegt bei 2,1.... Ist zwar "normalerweise" ein guter Wert....nur im Rahmen der ICSIGeschichte liest man immer er soll um "1,x" liegen....

Meine KLinik ist anscheinend der Meinung, dass das alles OK ist....

Wie ist Eure Meinung dazu??? Viel. kann man vor der kommenden Kryo noch was daran ändern!?!

Achja, es steht noch ein Zukcerbelastungstest aus....hab den iwie vergessen weil wir direkt in die ICSI gestartet sind. Dass ich leichtes PCO habe weiß ich (US)....nur wäre es wichtig zu wissen ob auch einen Insulinres. voliegt wg. metformin? Oder ist das bei einer ICSI nich so relevant???

Danke f. Eure AWs :) LG

Beitrag von .destiny. 14.01.11 - 07:40 Uhr

Hallo,

Also ich mein aktueller TSH Wert ist 0,8 und mein Doc war gestern super zufrieden damit...

2,1 ist meiner Meinung nach Behandlungsbedürftig.meiner war vorher auch höher und jetzt ist er endlich richtig eingestellt #ole#ole#ole

Ich wurde als laut Blut damals der Verdacht auf PCO bestand wegen den Hormonen sofort zum Internisten geschickt und der hat mich getestet und ich habe zum Glück keine Insulinresitenz.mein leichtes PCO hat erst im September die Kiwu Klinik entdeckt und dafür habe ich für 7 Wochen Dexamethason bekommen und die 7 Wochen haben bei mir schon gereicht und die Werte sind viel viel viel viel besser.....

Ich würde PCO behandeln lassen...frage mal bei der Userin hasi59 .. die hat mir bei den Sachen (PCO) immer super geholfen.....ich würde das aufjedenfall Behandeln lassen

Beitrag von shiningstar 14.01.11 - 10:44 Uhr

Mach Dir keinen Kopf...

OHNE Medis sollte er unter 2,5 liegen -bei Kiwu-Behandlung (!) -nicht Kiwu allgemein -unter 2,0, aber ich denke 2,1 ist auch noch vertretbar.

MIT Medis sollte der Wert um 1,0 herum liegen.

Meine 3. ICSI hat geklappt, obwohl der TSH-Wert bei 1,98 lag und ich habe keine SD-Medis bekommen.