Spermiogramm

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von feuermelder1983. 14.01.11 - 13:34 Uhr

Hallo,

am Montag war mein Mann beim Spermiogramm und heute hat die KiWu Praxis die Ergebnisse gefaxt.
Leider kann ich mit den Ergebnisse nichts anfangen und ich hoffe ihr könnt mir die erklären #kratz

Ich versuch es mal ab zu schreiben und hoffe das ich es richtig mache #gruebel

Tag 11.01.11 Karenz: 2,5 Wochen

~ Verflüsigung: <15min

~ Volumen: 5,5 ml
Normalwert: > 2ml

~Spermienkonzentration: 99 Mio/ml
Normalwert: > 20 Mio/ml

~ Schnelle progressive Beweglichkeit (WHO A): 12 Mio 17,1%
Normalwert: WHO A > 25%

~ Träge progressive Beweglichkeit (WHO B): 27 Mio 27,2%
Normalwert: WHO A+B > 50%

~ Ortsbeweglichkeit/Kreisläufe (WHO C): 15 Mio 15,1%

~ Unbewegliche Spermien (WHO D): 40 Mio 40,4%

~ Morphologie: 14%
Normalwert > 30%

~ Beurteilung: O A1 T1

Laut KiWu Praxis sind die #schwimmer zu langsam und er soll beim Urologen noch mal ein Spermiogramm machen lassen, sobal wir halt ein Termin bekommen.
Die KiWu Praxis denkt das die #schwimmer nur zu langsam sind weil mein Mann einen Karenz. von 2,5 Wochen hatte #kratz

Was bedeutet das für uns?

Ihr hoffe ihr könnte mir weiter helfen?!

Lg. Melly

Beitrag von majleen 14.01.11 - 13:43 Uhr

Wurde euch denn nicht gesagt, welche Karenzzeit ihr vorher einhalten sollt? Bei uns waren es immer 3-5 Tage.

Das Volumen und die Konzentration sind super. Morphologie ist auch ok. Bei uns steht bei WHO2010 drauf, dass es sogar bei 4% gerade noch ok ist.

Klar ist die Beweglichkeit nicht so gut, aber die Konzentration ist so hoch, dass es das meiner Meinung nach Wett macht. Z.B. Wird eine IUI gemacht, wenn mindestens 5 Mio schnell bewegliche Spermien da wären. Und das wird mbei euch ja bei weitem übertroffen ;-)

Beitrag von feuermelder1983. 14.01.11 - 13:55 Uhr

Hallo majleen,

nein zu uns wurde nichts weiter gesagt zwecks Kerenzzeit #kratz
Als ich letzten ZK mal wieder negativ getestet habe, habe ich in der KiWu Praxis angeruf und bescheid gesagt. Sie meinten dann das wenn meine Mens vorbei ist wir kommen sollen und mein Mann noch ein Spermiogramm machen soll.

Das Problem ist wenn ich den ES ausgelöst habe und dann mit Utro anfange ist meine Lust zum #sex weg #schmoll
So hatte mein Mann die lange Karenzzeit #hicks

Einen Tag bevor mein Mann zum Spermiogramm sollte zeigte mir der Clearblue Monitor schon z Balken an (ZT6) und ich rufte in der KiWu Praxis an und fragte was wir nun machen sollen ob wir den #sex haben dürfen #kratz
Die KiWu Praxis meinte das wir ruhig #sex haben können und sie würden es berücksichtigen #kratz
Mir war das aber zu heikel da ja auch eigentlich eine Eileiterprüfung bevorstand, die aber nicht gemacht wurde.

Wie gesagt die KiWu Praxis meinte eben das die #schwimmer zu langsam sind und das er vor Ort zum Urologen soll.
Wenn die dann immer noch zu langsam sind dann sollen wir ne IVF machen #kratz

Heisst das jetzt wenn die #schwimmer zu langsam sind das sie läner brauchen?
Ich frage deshalb weil wie gesagt Dienstag war das Spermiogramm, am Mittwoch hatten wir #sex gehabt, am Donnerstag (ZT9) hat der Clerablue Monitor den ES#ei angezeigt (hatte am Do nen Folli von 2,1cm). Do früh hatten wir wieder #sex gehabt, abends habe den ES zusätzlich ausgelöst und heute Mittag hatten wir wieder #sex gehabt.
Ist das schlecht bei seinem Spermiogramm das wir so oft #sex hatten?

Lg. Melanie

Beitrag von saphir-03 14.01.11 - 13:46 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Spermiogramm

Vielleicht hilft Dir schon mal diese Info weiter!?

Beitrag von feuermelder1983. 14.01.11 - 14:03 Uhr

#danke

Aber irgendwie versteh ich nur Bahnhof #hicks

Lg. Melly

Beitrag von saphir-03 14.01.11 - 14:28 Uhr

Hallo Melli,

ich weiß, es ist zum Teil für uns Laien nur schwer zu verstehen, diese Fachausdrücke. Ich weiß soviel, dass wir eine Karenzzeit von 5 Tagen hatten als mein Mann das Spermiogramm machen ließ.

Bei der Morphologie geht es um die Form der Samen, also das sie keine Anomalien aufweisen. Ich denke, dass die Langsamkeit nicht sonderlich bedeutend ist (aber sicher bin ich mir nicht), da Spermien ja einige Tage im Körper überleben können.

Macht einfach noch ein Termin beim Urologen und versucht wenigstens die letzten 3 Tage vor dem Termin nicht zu herzeln.

LG #winke