KiWu Saarbrücken

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von juella 14.01.11 - 17:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,#winke


wollte mich mal nach der KiWu in Saarbrücken bei euch erkundigen.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Wir waren jetzt ein Jahr in HOM an der Uni, möchten aber aus

verschiedenen Gründe gerne wechseln.


Danke für eure Info#danke,

juella

Beitrag von 19jessica84 14.01.11 - 17:38 Uhr

hallo

wir sind in der kiwu klinik saarbrücken,wir sind soweit sehr zufrieden es sind alle nett und hilfsbereit.
haben bis jetzt nur die ganzen voruntersuchungen gemacht,da mein mann heute erst die tese gemacht bekommen hat und wir aufs ergebnis bis mittwoch warten müssen.und dann geht es los,aber ne freundin von mir war mit allem sehr zufrieden und wurde beim ersten versuch durch icsi ss

lg jessica

Beitrag von juella 14.01.11 - 17:47 Uhr

Hallo Jessica,


ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass ihr ein positives Ergebnis bekommt#pro#klee und es ganz schnell weiter geht bei euch:-)!!!

Tatsächlich habe ich bislang auch nur Gutes von dort gehört (meine Kollegin ist zB. jetzt auch gerade nach der 1.ICSI schwanger;-)), und auch wir haben uns gestern super wohl gefühlt, als wir spontan dort vorbei sind, um einen Termin auszumachen.

Danke für deine Info#blume
LG
juella

Beitrag von 19jessica84 14.01.11 - 18:01 Uhr

gerne

wenn ich mehr weiss sag ich dir gerne bescheid.
und danke für die glückwünsche können wir gebrauchen:-D

lg#winke

Beitrag von lottikarotti-76 14.01.11 - 21:07 Uhr

Hatte im Nov.2010 die 1.Icsi bei der IVF SB
und heute Kryotransfer. Außer so ner ewig mies gelaunten Sprechstundenhilfe sind alle sehr nett, besonders die Ärzte. Hab mich allerdings schon en paarmal bißl geärgert weil die hin und wieder etwas verwirrt sind (die Mitarbeiterinnen, nicht die Ärzte!). Die tragen die falsche KK ein, hab nen Termin verschoben und keiner weiß was davon, angeblich könnte ich mit Kryo erst im Februar wieder weitermachen (habe selbst nachgerechnet und daraufhin ging es dann sogar im Januar schon), wenn ich nicht mehr gerechtnet hätte hätte ich einen Monat verschenkt! Als ich wegen Überstimu Krämpfe hatt hab ich mir die Wärmflasche draufgelegt, Tage später hab ich zufällig erfahren daß das überhaupt nicht gut ist für die Eierstöcke ("hat ihnen das niemand gesagt? Dann hat man das bestimmt vergessen!")
Man muß eben öfter mal nachhaken und genau aufpassen.
Ansonsten sehr zufrieden, man kriegt schnell Termin u. hat keine langen Wartezeiten (außer am Telefon...)! Wünsche dir viel Glück!

Beitrag von juella 14.01.11 - 21:33 Uhr

Hört sich ganz so an, als wäre es wie überall...;-):-p

Da bin ich ja mal gespannt!!! Eigentlich waren es ähnliche Gründe,
weshalb wir wechseln wollten#kratz.

Nun ja, warten wir es mal ab#pro!

DIR wünsche ich ganz ganz viel Glück und Erfolg, dass die Strapazen von Erfolg gekrönt sind#pro#klee#klee#klee!!!

LG
juella

Beitrag von sunnybaby03 14.01.11 - 21:46 Uhr

Hallo Juella,

also wir sind in Behandlung in Kaiserslautern / Saarbrücken. D.h. alle Ultraschall und Blutuntersuchungen machen wir in KL und die Behandlung in SB.
Finde es sehr schwierig mit drei, teilweise vier verschiedenen Ärzten.
Keiner weiß was der andere macht, nie sind die Daten in die Akte eingetragen, d.h. ich wurde schon öfters in die Praxis bestellt, weil dringend etwas besprochen werden musste, aber kein Mensch wusste worum es geht. So Sachen sind natürlich nervig.
Wir würden auf jeden Fall wechseln, das geht bei uns aber leider wegen meinen Arbeitszeiten nicht.
Leider habe ich bisher nur Paare kennengelernt, die sehr unzufrieden waren.

Die Ärzte und die meisten Arzthelferinnen sind nett, allerdings durfte ich mir auch schon von einem Arzt anhören, was für einen Stresser ich bin, obwohl der Arzt mir vergessen hatte zu sagen, dass ich min. 3 Std warten muss( haben eine Einnistungsspülung gemacht bekommen und die Zeit bis das Blut aufbereitet ist dauert ca. 3Std.)
Meine Chefin war begeistert, als dadurch einige meiner Patienten im Nachhinein doch noch abgesagt musste (bin Physiotherapeutin, außerdem wusste sie bis dahin von unserem Kiwu noch nichts, und jetzt erklärt mal das eine Blutuntersuchung so lange dauert!)

Trotzdem viel Glück!#klee

Beitrag von ludolf 10.05.11 - 16:35 Uhr

Hallo, am besten Finger weg von Saarbrücken! Reine Abzocke und und man wird nur behandelt wie eine nummer bekommt falsche Informationen aber hauptsache der rubbel rollt! also mit sehr großer vorsicht zu geniessen!