Reicht ihm die Pre nicht mehr?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von beeeby 14.01.11 - 20:06 Uhr

Hallo ihr Lieben,
mein Sohn ist jetzt 12 Wochen alt und trinkt momentan alle 2-3 Std 200ml Pre Nahrung.
Ist das zu viel für ein Kind in dem Alter? Ich glaube er würde sogar 250ml trinken würde ich sie ihm geben. Will ja nicht das er nen riesen Magen bekommt!
Reicht ihm die Pre nicht mehr?
Dachte erst an einen Wqachstumsschub, aber das geht schon seit über einer Woche so.
Vielleicht weiß ja einer von euch Rat.

LG Jule

Beitrag von ann-mary 14.01.11 - 20:11 Uhr

Hi,

das kann schon sein, dass ihm die PRE zu dünnflüssig ist, also nicht sättigend genug ist.

Mein Sohn hatte früher auch um die 12 Wochen herum alle 1-2 Stunden Hunger. Habe ihm dann die 1-er Milch gegeben und dann war Ruhe. Er kam dann erst wieder alle 3-4 Stunden.

Ein Wachstumsschub kommt um die 12 Woche herum. Dauert meist 1 Woche lang...

HG ann

Beitrag von isaner 14.01.11 - 21:03 Uhr

Wow das ist aber ordentlich...ich denke auch das er nicht richtig satt wird. Meine Tochter ist jetzt 5 Monate alt und trinkt alle 3-4 Stunden 100-150 ml Pre.

lg Isa