Welcher Milchbrei?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lila567 15.01.11 - 08:01 Uhr

#tasse Guten Morgen,

eine Frage hab.

Wollen bald mit Milchbrei anfangen, nachdem wir jetzt seit fast 3 Wochen alle Gemüsesorten von Hipp probiert haben (die 125 mg Gläser) die er alle gut verträgt, ab nächste Woche kommt Kartoffel dazu und dann das Fleisch.
Aber was für einen Milchbrei sollen wir verwenden? Bitte Erfahrungen.
Bei den großen hatte ich anfangs selber was angerührt mit Flocken und dann den Milupa Kindergries und später das was gerade greifbar war.

LG
Lila

Beitrag von lilly7686 15.01.11 - 08:15 Uhr

Hallo!

Ich würde selbst anrühren mit Pre-Milch.

Meine Kleine bekommt zwar keinen Milchbrei, aber ich hab mittlerweile diverse Probepackerl bekommen und muss sagen, ich finde es eine Frechheit, was Milupa und Co. in die Milchbreie für Babies reinmischen.
Da sind teilweise bis zu 7 Zuckerarten drin!

Also wenn, dann würd ich entweder selbst anrühren, oder sehr genau auf die Zusammensetzung schauen.
Lies dich im Laden mal durch und nimm Breie, denen kein Zucker zugesetzt ist.

Liebe Grüße!

Beitrag von dynastria 15.01.11 - 09:15 Uhr

Hallo!

Unsere Maus bekommt verschiedene Breie, die sie auch gerne isst. Immerhin würde ich auch nicht immer dasselbe essen wollen!

Wir haben 4-Kornbrei, Keksbrei, Griesbrei und Schlummerbrei von Humana.

Ja, da is auch Zucker drin. Aber keine Unmengen! Und: unsere Maus ist alles, aber nicht dick.


LG, Dynastria

Beitrag von simone1678 15.01.11 - 09:25 Uhr

Hallo!

Wir haben den hier:
http://www.aptamil.de/apt/de/unsereprodukte/produktbersicht/produktdetails_203.html

Ich bin ja immer wieder von den Socken, was es für Geschmacksorten gibt.
Muss es in dem Alter schon Schoko, Vanille, Banane oder Stratiatella sein?

Schönes Wochenende!

Simone

Beitrag von strubbelsternchen 15.01.11 - 10:59 Uhr

Hallo,

wir sind zwar noch nicht bei Milchbrei, aber wenn's damit los geht werde ich ihn auf alle Fälle selber anrühren. In den Fertigprodukten ist mir zuviel Firlefanz und Zucker.
Werde es nach diesem Rezept hier machen:http://www.babyclub.de/magazin/babys-erstes-jahr/babyernaehrung/brei-abc.html

#winke

Beitrag von co.co21 15.01.11 - 15:35 Uhr

Hallo,

wir haben immer selbst angerührt, die Alnatura Flocken mit Vollmilch (zuerst Halbmilch mit Wasser), allerdings war lara da schon älter als 6 Monate, vorher soll man ja keine Vollmilch geben)
Würde also in deinem Fall selbst anrühren mit Pre/1er oder MuMi, die Fertigbreie find ich nicht so toll, weil da oft zuckerarten versteckt sind, zudem sind die mit folgemilch in der Regel, die man ja auch nicht im 1. Lebenshalbjahr geben sollte (und die meiner Meinung nach ohnehin unsinnig ist).

LG Simone

Beitrag von laboe 15.01.11 - 16:45 Uhr

Ich rühre den selbst an. Mit 1er Milch und dann Reisflocken rein. Nach dem 6.Monat dann auch mit Grieß.

Laboe