Auslösen mit Ovitrelle-- Punktion Montag!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 1snowqueen1 15.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
gestern war ich zum letzten Ultraschall vor der punktion am Montag.
Es wurde mir noch zusätzlich Blut abgenommen und das Ergebnis sollte gestern Nachmittag telefonisch durchgegeben werden.
Der Doc rief an, ich war leider nicht da:
Er hat meinem Mann gesagt, ich solle morgen (am Sonntag um 22Uhr) Ovitrelle spritzen --- also nur 10Stunden vor der punktion #kratz #kratz
Ich meine aber er hätte morgens zu mir gesagt ich solle heute (am Samstag um 22 Uhr) spritzen --- also 34 Stunden vor punktion.

Leider kann ich in meiner Praxis niemanden mehr erreichen, gestern war´s auch schon zu spät.

Was ist Eure Meinung dazu????
10 Stunden vor der punktion, da haben die #ei erchen ja kaum noch Zeit zu reifen #zitter

Muß noch dazu sagen dies ist unsere erste Icsi, da fehlt noch die Erfahrung!

Wann mußtet ihr vor Punktion auslösen?

Schon im vorraus ganz lieben Dank für die Antworten - ich denke ich kann mich auch auf euch Punktions- Erfahrene verlassen. ;-)

Schönen Samstag noch...
snowqueen

Beitrag von motmot1410 15.01.11 - 13:51 Uhr

Auf jeden Fall heute auslösen. 10 Stunden vor der PU sind zu kurz. Durch das Auslösen sollen sich die EZ ja von der Folikelwand lösen. Wenn das nicht passiert, dann lassen sie sich nicht punktieren und das braucht seine Zeit.
35 Stunden vor dem Auslösen ist üblich.
Hier mal 2 Beiträge von Reproduktionsmediziner ;-)

http://www.fertilitycenter-koeln.de/view.php?nid=30295&execute=forum_list_thread.php&thread=29524

http://www.fertilitycenter-koeln.de/view.php?nid=30828&execute=forum_list_thread.php&thread=30925

Versuch trotzdem noch mal jemanden zu erreichen. Gibt es vielleicht eine Notfallnummer?
Vielleicht soll die PU nun doch erst am Dienstag stattfinden? #kratz

Beitrag von nanderle 15.01.11 - 14:56 Uhr

Hallo,

also die Punktion für unsere 1. IVF vergangenen Monat war auch an einem Montag, und ich sollte das Ovitrelle auch am Samstag um 22 Uhr spritzen. Halte Sonntag Abend auch für zu kurz #nanana. Das würde eher zu einer Punktion am Dienstag passen mit Sonntag Abend.

Wir haben immer die Möglichkeit über eine Notfallnummer die Klinik zu erreichen, geht das bei Euch nicht!? Die kommt meist vom Band wenn man die normale Kliniknummer wählt.

Liebe Grüße und Erfolg,

nanderle

Beitrag von honey2911 15.01.11 - 14:57 Uhr

hallo,
ich muss mich meiner vorschreiberin anschliessen. 10 stunden zuvor ist eindeutig zu kurz. steht doch aber sicherlich auch in der packungsbeilage oder kannst du auch im internet nachlesen. habt ihr keinen plan bekommen, wo das alles drauf steht? wann du auslösen musst, wann pu ist usw??
lg

Beitrag von karinundfabian 15.01.11 - 15:31 Uhr

Ich musste jeweils 36 Stunden vor dem Termin mit Ovitrelle auslösen.

Beitrag von duesseldorf09 15.01.11 - 18:43 Uhr

Hallo,

habe auch am Montag Punktion: Um 12 Uhr, deshalb soll ich heute um 24 Uhr auslösen. Ich denke, er hat bestimmt Samstag gesagt. Es dauert ja immer 36 Std. Zumindest nach meinen Erfahrungen.
Alles Gute......

Düssel

Beitrag von 1snowqueen1 15.01.11 - 20:42 Uhr

Gut das es euch gibt,
Ich werde in jedem Fall heute abend auslösen...

Drückt mir die Daumen #pro

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Abend.

#danke snowqueen