Wo drin "sitzen" eure beim Brei? Wippe, Hochstuhl?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mel2312 15.01.11 - 14:34 Uhr

Huhu,

Lia bekmoot jetzt seit 1,5 Wochen Brei und ist ihn nach zwischzeitlichen kleinen Schwierigkeiten jetzt auch echt gern.

Sie sitzt schon prima gestützt und bisher fürs Essen in ihrer Wippe auf der hochgestellten Position.

Diese Woche kam unser Tripp Trapp, sie hat schonmal nach dem AUfbauen einmal kurz Probe gesessen.

Darf sie da zum Brei essen schon da rein, oder lieber erst wenn sie wirklich alleine sitzen kann?

Wie handhabt ihr das?

LG,

Melanie mit Lia (5,5 Monate alt)#verliebt

Beitrag von darkangel1986 15.01.11 - 14:39 Uhr

Deine Kleine muss in ihrem Leben noch soooo viel sitzen. Ich würde sie weiterhin in der Wippe füttern und erst wenn sie alleine sicher sitzt in den Hochstuhl setzen. So habe ich das mit meinem Flo auch gemacht.

Beitrag von inkaberit 15.01.11 - 14:44 Uhr

Hallo Melanie,

Marla sitzt während der "Fütterung" ;-) maximal 10 Minuten im Hochstuhl.

Auf dem Schoss gab's zu viel Geschmiere und sie findet es prima dort drin zu sitzen.

Wippe funktioniert nicht weil sie sich da immer aufsetzen möchte....

LG

Inka

Beitrag von co.co21 15.01.11 - 15:16 Uhr

Hallo,

solange sie nicht eigenständig sitzen kann würde ich dem Rücken zuliebe die Kleine aufm Schoß, in der Wippe oder im MaxiCosi füttern, so haben wir es gemacht.
Wenn sie mal sitzen kann (also auch wenn sie sich noch nicht alleine hinsetzt) kann man sie mal für die paar Minuten in den Hochstuhl setzen, wurde uns damals gesagt, wenn sie sich alleine setzen ohnehin.

Ausprobiert hatten wir es aber nie, weil Lara sich mit 7 monaten ohnehin allein gesetzt hat, und dann zum essen in den hochstuhl konnte ohne Bedenken.

LG Simone

Beitrag von lienschi 15.01.11 - 15:30 Uhr

huhu,

anfangs (ab 5,5 Moante) auf dem Schoß, später dann (ab ca. 7 Monate) im Hochstuhl.

Als wir in den Hochstuhl gewechselt haben, konnte er sich zwar noch nicht selbstständig hinsetzen, konnte aber (hingesetzt) sicher sitzen...
ist natürlich nicht das Optimum, aber für die Zeitspanne des Essens m.M.n. schon ok.

lg, Caro