Spannbettlacken umnähen?????HILFE!!!!!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von lalle23 15.01.11 - 15:06 Uhr

Hallo Mädels,

folgendes Problem: ich habe ein Spannbettlacken 90x200.....muss es für eine Massageliege kleiner umnähen auf ca.74x190 cm.

Dachte es geht einfach,aber nach meinem erfolglosem Umnähversuch.....muss ich euch um Tipps bitten wie ich das Ding kliener bekomme.


Wäre für jeden Tipp sehr dankbar!!!!

GLG + schönes we

Beitrag von sonne_1975 15.01.11 - 16:32 Uhr

Wie hast du es gemacht?

Ich würde jeweils in der Mitte eine Naht machen, wo der überflüssige Stoff reinkommt, 15 cm in der Breite und 10 in der Länge.

Beitrag von oma.2009 15.01.11 - 18:10 Uhr

Hallo,

versuche doch, ein Wäschegummiband rundrum durch die Naht zu ziehen, dann die Enden ziemlich straff zusammennähen ulnd über die Massageliege spannen. Mach bloß keine Naht in der Mitte, dort legt man drauf und es könnte drücken bzw. unangenehm zwicken, dann lieber an einem Ende bzw. an einer Kante den überflüssigen Stoff als "Naht" abnähen.

LG

Beitrag von wasteline 15.01.11 - 19:08 Uhr

Vielleicht geht es auch hiermit

http://www.weltbild.de/3/16041578-1/geschenke-lifestyle/betttuchspanner-8-stueck.html