Zervix schon vor auslösen....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von onlyheaven 15.01.11 - 21:51 Uhr

Wunderschönen Guten Abend Ihr Lieben :-)

ich bin mir grad voll unsicher, hab jetzt die Stimulation hinter mir und heute war die Auslösespritze an der Reihe. Allerdings hatte ich schon heute Morgen und vor zwei Tagen schon recht starken, durchsichtigen Zervix....muß ich mir Sorgen machen, dass das ein oder ander Ei schon gesprungen ist? Oder ist das normal? Ich muß dazu sagen, hatte eigentlich die letzten Tage immer Schmerzen auf der linken Seite und heute so gut wie garnix mehr....hab voll Angst, dass alles umsonst war :-(

Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung?

Viele Grüße,
Nadine

Beitrag von shiningstar 15.01.11 - 22:02 Uhr

Macht ihr eine IVF/ICSI?!
Falls ja -keine Angst, Du hast ja auch was bekommen, was einen vorzeitigen ES verhindert.
Und unter den ganzen Hormonen darf man auch nicht zu sehr auf seine ganzen "Anzeichen" achten... Da ist alles anders.

Beitrag von onlyheaven 15.01.11 - 22:06 Uhr

Hi Du,

danke für Deine Antwort :-)
Ja, machen wir...ich hoffe Du hast Recht. Naja, ich werd es ja spätestens am Montag erfahren.

Liebe Grüße,
Nadine

Beitrag von rotes-berlin 16.01.11 - 00:02 Uhr

Da du eine Stimmu hattest, kann das vorkommen. Hatte ich auch öfters, teils schon an ZT 6-7. Liegt einfach an den Hormonen. Da musst du dir glaube ich keine Sorgen machen.