Er nimmt das Antibiotika nicht?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von carmen87 17.01.11 - 12:11 Uhr

Hallo,

wir waren heute morgen beim Arzt da mein Sohn ( 1 1/2 ) seit Samstag husten und schnupfen hat und gestern auch noch Fieber dazu kam.
Die Kinderärztin meinte es wäre Bronchitis und hat Antibiotika verschrieben, aber er möchte es einfach nicht nehmen.
Ich hab es ihm sogar in einen Becher, dann ein Röhrchen dazu er hat einen kleinen schluck getrunken und seit dem sagt er "nein nimi".
Ich weis es muss aber es geht einfach nicht, wenn ich den kopf zurück lege und es ihm so gebe spuckt er es einfach wieder aus.


Ich hoffe mir kann jemand einen Tip geben.
Liebe Grüße Carmen

Beitrag von dentatus77 17.01.11 - 12:14 Uhr

Hallo!
Versuchs mal mit ner Spritze: Möglichst weit nach hinten in den Mund spritzen (langsam!), dann muss er schlucken (pass aber auf, dass er nicht würgt oder sich verschluckt) und schmeckt nicht so viel von dem Saft.
Liebe Grüße!

Beitrag von fbl772 17.01.11 - 12:14 Uhr

Rühr es doch bspw. in einen milchfreien Nachtisch rein (z.B. Obstmus).

VG
B

Beitrag von carmen87 17.01.11 - 12:18 Uhr

Danke für eure schnellen antworten.
Ich hab eben beim Arzt angerufen und nachgefragt und die Arzthelferin meine ich kann es in ein bisschen saft oder wasser mischen.
Nur in Milch soll man es nicht rein machen, werde es nachher mal so versuchen oder mit einer Spritze, die Idee ist auch gut.

Danke schön #liebdrueck