Knete selber machen! Tolles Rezept:-)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von miserka 17.01.11 - 13:55 Uhr

Hallo !
Bis jetzt war ich eher eine stille Mitleserin in diesem Forum aber jetzt möchte etwas mit euch teilen.
Letzte Woche habe ich ein tolles Rezept für Knete von meiner Nachbarin bekommen. Habe es mit meiner fast 2,5 Järigen Tochter gleich ausprobiert und war begeistert. Es ist günstig,riecht nach nichts, knetet toll, hat super Konsistenz und ist absolut Umweltfreundlich.
So... und jetzt was zum mitschreiben:

1/2 L kochendes Wasser
400 gr. Mehl
200 gr. Salz
3 EL Öl
2-3 EL Alaun ( bekommt man in der Apotheke , kostet so 1-2 Euro,reicht für lange )
evtl. Lebensmittelfarben

Alles gut vermischen und abkühlen lassen. Ich habe noch die Farben runtergemischt.
Dann natürlich in eine Dose packen sonst vertrocknet die Knete wie jede andere.

viel Spaß beim Kneten und liebe Grüße#winke
Magdalena mit Ellen 2,5 + Baby 34 SSW


Beitrag von pegsi 17.01.11 - 13:57 Uhr

Wir machen die Knete auch so selbst, allerdings kannst und solltest Du Alaun weglassen. :-)

Beitrag von miserka 17.01.11 - 14:00 Uhr

Oh! Danke! Das wusste ich nicht.......
LG
Magdalena

Beitrag von pegsi 17.01.11 - 14:04 Uhr

Wer weiß so was schon?

Meine Güte, was ich an Sachen kennengelernt habe, seit ich meine Maus habe, an die ich vorher im Leben nie gedacht hab... ;-)

Beitrag von nessa78 17.01.11 - 20:07 Uhr

Alaun lassen wir auch weg und damit es länger hält nehmen wir noch
6 TL Zitronensäure dazu