Dieser Zyklus ist alles komisch

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von aende 17.01.11 - 15:25 Uhr

Hey ihr....

Dieser Zyklus ist ganz seltsam. Am 24.12. habe ich meine Tage bekommen. Dann war ich auch direkt beim FA, wie immer. Am 5.01.11 wurde eine Eileiterdurchlässigkeitsprüfung gemacht. Ergebnis: rechter Eierstock ist verklebt. Hatte Clomi genommen und am 07.01. meinen ES gehabt (deutlich gespürt). Am 13. und 14.01. hatte ich immer zu selben Uhrzeit UL-Ziehen und kurz Übelkeit. Gestern Abend hatte ein Brennen in Höhe der Gebärmutter. Seitdem nichts mehr. Seitdem ich die Pille (vor über 1 Jahr) abgesetzt habe, habe ich jeden Monat ab ES alle möglichen SS-Anzeichen. Diesmal ist komisch. Außerdem habe ich keine Pickel mehr. Das ist auch ganz was neues, seit ich keine Pille mehr nehme.

Eigentlich sollten wir Anfang nächsten Zyklus einen Antrag bei der KK für eine ICSI machen ( Mann mit OAT II-III). Nun bin ich wirklich total verwirrt.... Was soll ich davon nur halten???

Geht es jemanden ähnlich???