Wie oft stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von vio.lett 17.01.11 - 22:15 Uhr

Hallo Zusammen,

Aaron und ich wollen uns hier mal vorstellen, sind nämlich neu :-D und total glücklich und zufrieden... Bis auf eine Kleinigkeit. Ich weiß, dass Babys nicht zwangsläufig viel Hunger haben, aber ich muss teilweise bis zu fünf oder sechs Stunden warten, bis er wieder Hunger hat. Ist das normal? Ich habe die Sorge, dass er zu wenig bekommt. Er nimmt ordentlich zu, die Hebamme ist zufrieden, aber ich denke die ganze Zeit, dass er irgendwie vergisst sich zu melden, wenn er Hunger hat, kann das sein? Wer hat Erfahrung?

Danke..

Vio

Beitrag von dodo0405 17.01.11 - 22:25 Uhr

Wie ist er denn vom Gewicht her?

Ich musste alle 3 Stunden wecken weil meine Tochter nur 2200 Gramm gewogen hat.

Aber wenn er ordentlich zu nimmt und die Windeln immer nass sind - lass ihn. Es kommen noch andere Zeiten.

Beitrag von vio.lett 17.01.11 - 22:28 Uhr

Er hat ordentlich zugenommen und die Windeln sind immer nass. Vielleicht bin ich auch nur ein hysterische Mutter - so kenne ich mich auch garnicht, aber ich mache ständig um alles Sorgen..

Beitrag von anom83 17.01.11 - 22:39 Uhr

Hallo,

also wenn dein Baby gut zunimmt, seine nassen Windeln hat und auch sonst fit ist, dann musst du dir keine Sorgen machen.

Dein Baby nimmt sich was es braucht.

LG Mona

Beitrag von vio.lett 17.01.11 - 22:44 Uhr

Oh man....es ist echt krass, was man ständig für Gedanken hat.. Ich hoffe, die Hysterie hört bald auf, ich kenne mich selber nicht mehr..

Danke für die Antworten..

Beitrag von lillyfee0381 18.01.11 - 00:34 Uhr

Hi,

also ich denke es ist am Besten, wenn man sein Kind immer dann stillt wenn es Hunger hat und sich meldet. Egal ob nun nach 2, 3 oder auch erst nach 5 oder 6 Stunden. Die Kleinen holen sich das was sie brauchen und schauen dabei auch nicht auf die Uhr #rofl
Ich hab meine Kleine nie zum stillen geweckt und sie hat trotzdem schön zugenommen und KiA und Hebamme waren immer super zufrieden. Sie ist jetzt fast 9 Monate alt und alles ist supi. Sie ist nicht zu dick und nicht zu dünn. Liegt genau auf der Ideallinie.

Mach dir also nicht so viele Gedanken, vor allem, da deine Hebi ja auch mit dem Gewicht von deinem Kleinen zufrieden ist.

#winke lillyfee0381

Beitrag von berry26 18.01.11 - 09:33 Uhr

Hi,

solang dein Kleiner zunimmt ist alles ok. Aber ihr seit ja noch ganz am Anfang. Warscheinlich muss sich dein Baby einfach noch erholen. Warte einfach ab... Ihr kommt sicher auch noch in den Genuss des stündlichen Stillens!;-)

LG

Judith