Clomifen - wann der beste Zeitpunkt zum herzeln?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schneckerla 18.01.11 - 15:44 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt leider auch bei Clomifen angelangt. Da die Info von meinem Arzt aber sehr spärlich waren, wollte ich mal hier nachfragen.

Ich soll ab heute (ZT 20) Clomifen nehmen und nächsten Monntag zum US kommen. Leider habe ich zur Zeit so gar keine Lust auf #sex #hicks, aber den Zyklus möchten wir natürlich nicht ungenutzt lassen.

Jetzt wollte ich mal fragen, sollte man/frau schon während der Einnahme von Clomifen regelmäßig herzeln oder ist die heiße Phase erst nach der Einnahme?

Danke schon mal für eure Antworten.

Beitrag von usitec 18.01.11 - 15:52 Uhr

wie du sollst ab zt 20 clomifen nehmen ??#kratz
bist du dir sicher? normalerweise startet man an zt 5 damit...

Beitrag von leniamarie 18.01.11 - 15:53 Uhr

Hi ich kann garnicht verstehen warum du am 20 ZT mit Clomi beginnst. Wie lang ist denn dein Zyklus normal ?

Grüßle

Beitrag von schneckerla 18.01.11 - 15:58 Uhr

Mein letzter Zyklus war 70 Tage. Sonst ist alles ab 35 aufwärts dabei.

War gestern zum US und Blutabnahme. ES war noch nicht und es hat gerade am Telefon geheisen, ich soll heute damit anfangen.

Beitrag von usitec 18.01.11 - 16:02 Uhr

also wenn du heute erst damit anfängst brauchst du dich noch nicht stressen zwecks herzeln ;-) die brauchen ja ein paar tage bis die wachsen und beim nächsten ultraschall sagt dir dein arzt dann wann ihr los legen sollt #sex
viel glück

Beitrag von leniamarie 18.01.11 - 16:07 Uhr

Aha du arme so ein langer Zyklus.
Meinser war eher zu kurz aber ist immer noch besser wie zu lange.

Wünsche Dir auch viel Glück

Beitrag von sweetbeat 18.01.11 - 16:24 Uhr

Das verstehe ich nicht.
Ich hab auch sehr lange Zyklen bzw hat sich noch keiner eingestellt nach absetzen der Pille und 5 Monate warten.
Mir wurde gesagt es muss immer erst die Mens ausgelöst werden, und dann mit Clomi beginnen..

Beitrag von rotes-berlin 18.01.11 - 17:31 Uhr

Ist doch völliger Unsinn damit an ZT 20 zu beginnen. Normal wäre 3-5 ZT. Dann ab 10-12 zum US. Hmm naja.. manche Ärzte sind halt auch nur Menschen.

Beitrag von biene1707 19.01.11 - 15:05 Uhr

Am ZT 20 damit zu beginnen, finde ich auch etwas merkwürdig - aber egal, das haben die anderen Mädels ja auch schon mitgeteilt.

Bei mir war es so, dass ich am 5. ZT damit angefangen hatte. Ich habe es also vom 5. - 9. ZT genommen. Es heisst, dass dann innerhalb der nächsten 4 - 10 Zyklustage der ES kommen müsste. ich habe jetzt 2 Clomi-Zyklen hinter mir und der ES war jedes Mal am 9. Tag nach der letzten Clomi-Tablette. Im ersten Zyklus haben mein Freund und ich dann vom ZT 12 bis ZT 19 jeden 2. Tag geherzelt. Natürlich habe ich auch Ovu's gemacht, ich wollte aber sicher gehen udn den ES nciht verpassen, deshalb jeden 2. Tag. Das haben wir dann aber im darauffolgenden Clomi-Zyklus nicht mehr so gemacht, mein Freund fand das etwas zu viel :-)
IM 2. Clomi-Zyklus haben wir dann geherzelt, wann wir Lust hatten (alles 3-4 Tage) und als der Ovu positiv war auch extra nochmal.
Hat leider trotzdem nichts gebracht :-( Naja, viele sind ja auch erst in einem Zyklus nach Clomi schwanger geworden.

Ach ja, ich hab's auch bekommen, weil ich Zyklen zwische 35 und 79 Tagen hatte und seltenst einen ES. Das mit dem ES klappt jetzt zumindest. ;-)

Wie dem auch sei, ich drück Dir die Daumen. Viel Glück!
LG