Wie Lange nimmt ihr einen Krankenschein bei einer ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von petra2105 19.01.11 - 11:02 Uhr

Hallo

Ich würde gerne mal wissen wie lange ihr einen Krankenschein nimmt wenn ihr eine ICSI hattet?
Ich habe meine erste bald und würde gerne kurz danach wieder Arbeiten gehen.
Manche machen ja 14 tage frei wie lange macht ihr den frei?



Gruss Petra

Beitrag von ullimaus 19.01.11 - 11:05 Uhr

Hallo Petra,

ich wurde nur den Rest der Woch krank geschrieben, ICSI war an einem Dienstag. Länger mochte ich auch nicht, sonst sitzt Du mit der Warterei auf den Bluttest 14 Tage später zu Hause und irgendwann drehst Du durch.... Ich fand arbeiten dann doch als prima Abwechslung....;-)

Gruß
Ulli

Beitrag von honey2911 19.01.11 - 11:13 Uhr

hallo,
ich bin einen tag nach der icsi wieder arbeiten gegangen. meine damalige kiwu hat auch nur für die pu eine au rausgestellt.

Beitrag von 35... 19.01.11 - 11:29 Uhr

Hi,

also ich hatte freitags PU und montags TF und war dann die ganze Woche krank geschrieben.
Stimmt schon, dass einem zuhause die Decke auf den Kopf fällt, aber ich muss sagen, dass ich die 2. Woche, in der ich wieder arbeiten war, schon Probleme hatte... ich war ja noch sehr aufgebläht von der Stimu, hatte eine Schwangerschaftshose an, weil ich den normalen Bund nicht ertragen konnte (gar nicht erst zubekommen habe) und das viele Sitzen (Bürojob) drückte mir auch nur auf den Bauch :-(

Außerdem kommt es immer darauf an, wie man sich fühlt, ob man ne Überstimu hat, was man arbeitet usw.

Meine Kollegen hatten schon blöde geschaut wegen dem unübersehbaren Bauch :-(

Also, ist alles sehr individuell... ich hätte auch beide Wochen zuhause bleiben können!

Viel Glück!

Beitrag von puchel 19.01.11 - 11:29 Uhr

Hallo Petra,

am Tag der PU hatte ich einen Krankenschein und ab ET 14 Tage.

Gruß
Christiane

Beitrag von chez11 19.01.11 - 13:59 Uhr

huhu

ich bin 8 mal danach arbeiten gegangen nur beim 9. versuch habe ich tatsächlich 14 tage frei gemacht und da hats auch geklappt.

LG#winke