Still-BH

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von expedition2008 19.01.11 - 14:32 Uhr

Hallo zusammen,
bin auf der Suche nach einem Still BH und bin unentschlossen was für einen ich nun holen soll.

Einen mit Bügel oder ohne? (Normalerweise trage ich NUR mit Bügel) und ich finde es nicht unbequem. Kann es bei einem StillBH anders sein?
Oder soll ich eher ein Bustier nehmen?

Es ist mir wichtig, dass der BH bequem ist und gleichzeitig richtig sitzt.

Ein Billigteit von H&M taugt bei mir nix, da ich schon von vorne herein Größe 85D habe und der BH muss was halten. Ich kaufe mir meistens Triumph oder Marie Jo und Co. Alles andere hängt einfach, die Träger schlabbern aus usw... :-)


Wenn ich jetzt 85D habe, reicht es wenn ich mir eins in 85E hole oder brauche ich den noch größer????

Ich hatte übrigens eines von Anita bestellt, der war ja sowas von hässlich
als ich den angezogen habe. Wie so ein Omi-Teil.

Ohhh mennoooo... ich bin echt am verzweifeln...#schwitz

Hat jemand von Euch vielleicht Erfahrungen mit einem guten BH? Möglichst für einen größeren/schweren Busen geeignet?

Danke und LG!

Beitrag von love16072005 19.01.11 - 14:42 Uhr

Hallo!

Ich habe auch eine größere Oberweite und habe mir für die Stillzeit die Anita-BHs geholt. Schön sind sie wirklich nicht, aber sie sind qualitativ echt gut und sehr bequem.

Da ich vorher auch nur BHs mit Bügel hatte, habe ich die Still-BHs aus Microfaser, ganz schlicht und eben auch mit Bügel genommen. Sie sind recht weit geschnitten- mußt du also vielleicht anprobieren, ob die Form deiner Brust dazu passt. Bei mir ging es gut und ich hatte auch keine Probleme, daß sie gedrückt hätten oder ich einen Milchstau bekommen hätte. Jetzt, wo ich nur noch sehr wenig stille, muß ich trotzdem mit meinen alten Bügel-BHs aufpassen. Die drücken dann doch irgendwie an den falschen Stellen....

Ich hatte die Anita-BHs erst in einer Nummer weiter bestellt, das ging gar nicht. Da dein Brustkorb nach der geburt ja auch eher wieder im Umfang abnimmt, würde ich beim gleichen Umfang bleiben. Die Körbchen-Größe kann die wohl niemand vorher sagen, bei mir hat ein Cup mehr gepasst. Für die ersten Tage, bis sich der Milcheinschuß reguliert, hatte ich Medela-Still-BHs. Für´s Schlafen und zuhause machbar, ansonsten aber zaubern sie einen Atombusen (zumindest bei mir), und mir fehlte der Halt.

Wäre vielleicht eine vorübergehende Lösung, bis du weißt, welche Größe du braucht....

Schöne BHs habe ich nie gefunden. Ausgefallene gibt es auf jeden Fall von Hot Milk ;-)!

Lieben Gruß

Love

Beitrag von julimond28 19.01.11 - 14:54 Uhr

hallo,

so richtig kann ich dir nicht helfen, ich stehe nämlich vor dem gleichen problem.

auf jeden fall bekommst du hier schönere!! www.mamarella.de

lg

Beitrag von julimond28 19.01.11 - 14:55 Uhr

sorry, link geht nicht!
jetzt müsst's gehen: http://www.mamarella.com/mama.htm

lg

Beitrag von berry26 19.01.11 - 16:06 Uhr

Hi,

also ich trage ehrlich gesagt die ganz günstigen von DM und Rossmann. Ich habe jetzt Größe 85E und vorher war es 85D! Die halten echt gut und sind bequem. Einen Schönheitspreis gewinnen sie nicht aber das ist mir jetzt nicht so wichtig für das bissl Stillzeit! Für Nachts und für die ersten Wochen würde ich auf jeden Fall einen BH ohne Träger nehmen. Damit kann es schnell mal zu einem Milchstau kommen wenn der Bügel irgendwo drückt. Später kannst du für Tagsüber auch jederzeit einen Bügel-BH nehmen.

LG

Judith

Beitrag von svenjag87 19.01.11 - 16:17 Uhr

Ich hatte die Still BH's von Anita. Die waren einfach super bequem. Hatte vor der Schwangerschaft 75E und dann wuchsen sie und wuchsen sie und wuchseeeeeeen. Am Ende war ich bei 80G. Und als ich nach der Schwangerschaft wieder gut abgenommen habe, war ich bei 75H!!!
Aus meiner Erfahrung würde ich Jedem raten, sich vielleicht erstmal mit billigen BH's auszukommen. Und wenn man dann meint, man hat nun die "Endgröße" erreicht, sich einen vernünftigen zu kaufen.
Und ich wäre niemals ohne Bügel aus dem Haus gegangen. Mit Bügel muss man dann halt nur aufpassen, dass der Bügel wirklich perfekt sitzt, dann drückt der auch nicht.

Beitrag von lhyra 19.01.11 - 16:43 Uhr

Huhu!
Ich denke zu diesem Thema ist es immer sinnvoll sich auf eine Seite zu begeben, die wirklich mit informierten Frauen aufwarten kann.
http://busenfreundinnen.net/viewtopic.php?f=144&t=338
Diese Seite kümmert sich um alle Damen, die auf BH Suche sind. Denn oft ist der BH zu klein oder sonst wie unbequem.

Wenn Du nur nach netten Still-BHs suchst, bist Du hier richtig: www.stilldessous.de

Beitrag von daisy80 19.01.11 - 20:03 Uhr

Die von Anita sind schon echt klasse.
Ich hatte vor der Schwangerschaft 85C und momentan habe ich 85F.

Die Busenfreundinnen wurden als guter Tipp ja schon genannt, aber ich bin immer und immer wieder bei Anita gelandet und kann mit den "Billigteilen" schon allein von der Größe her ncihts anfangen. Die von Rossmann gehen ja (juhu!) immerhin schonmal bis E mittlerweile, aber für die meisten Frauen ist das beim Stillen Kindergröße ;-)

Spar nicht am StillBH, deine Brust wird es Dir danken.

Beitrag von expedition2008 19.01.11 - 20:30 Uhr

Hallo zusammen,
vielen lieben Dank schon mal für die zahlreiche Antworten!

An BH's habe ich noch nie gespart, auch nicht vor der Schwangerschaft.
Ich trage immer Markenwäsche, die ist das Geld Wert.

Deshalb war meine Frage, was ihr mir so empfehlen könnt....

Ich werde es wohl so machen, dass ich mir vielleicht für den Start einen günstigeren kaufe und wenn ich weiß welche Größe es dann endgültig wird besorge ich mir paar gute BH's.

So einbisschen Stillzeit ist es nicht ganz, es sind mindestens 6 Monate.

Der eine Anita BH welchen in bestellt hatte ging für mich irgendwie gar nicht. Vielleicht versuche ich es erst mit einem Bustier, das ist zumindestens einwenig flexibler. Oder?

LG Nati

Beitrag von daisy80 20.01.11 - 09:54 Uhr

Mit Bustiers kenn ich mich jetzt nicht so aus. Ich weiß nciht wie fest die sind. Man braucht schon ordentlich Halt und inwiefern das mit Bustiers und doch etwas größerem Busen gegeben ist, weiß ich nicht.

Beitrag von vchilde1976 19.01.11 - 23:15 Uhr

Ich habe wie Du einen sehr großen Busen und bin auf der Suche nach einem Still-BH auf die Teile von Rossmann gestoßen. Die gibt's auch in großen Größen, sind bequem, leicht zu handhaben und preiswert!