Darf das der Vermieter machen????? Baruche dringend Hilfe und Rat

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von semra1234 19.01.11 - 14:34 Uhr

Hallo
wieder einmal haben wir Probleme mit den Nachbarn, die haben sich zum wiederholten mal darüber Beschwerd das wir unsere Winterschuhe vor der Tür stehen haben ( 3Paar!). Da klingelte gestern bei uns an der Tür und die Frau von der Wohnungsgesellschaft stand vor mir, die sich für Streitigkeiten und so kümmert.

Da hat Sie von den Schuhen die da standen Fotos gemacht um fest zu halten und persönlich zu sehen wie der Fall wirklich ist, weil unsere lieben Nachbarn wieder sich beschwert hätten.
Man könne nicht mehr hoch und runter gehen, man müsste über die Schuhe hüpfen. Was gar nciht der Fall ist, ich denke keiner würde wollen das andere über die Schuhen hertrampeln.

Was darf denn der Vermieter weiß das jemand??

Ach ja auf der suche nach einer neuen Wohnung bin ich schon!!


LG

Beitrag von superschatz 19.01.11 - 14:39 Uhr

Hallo,

und worüber beschwerst du dich nun?

Schuhe haben im Treppenhaus nicht zu suchen. Nicht im Winter und auch nicht im Sommer. Räum sie in eure Wohnung und gut ist.

Oder habt ihr den flur mitangemietet und zahlt auch Miete dafür? Kann ich mir schwer vorstellen.

LG
Superschatz

Beitrag von harveypet 19.01.11 - 14:51 Uhr

Natürlich darf ein Vermieter "seinen" Hausflur in Augenschein nehmen, weshalb denn nicht? Er "darf" euch sogar abmahnen wenn ihr euren privaten Kram (auch Schuhe) im allgemeinen Hausflur lagert.

Beitrag von -kopfsalat- 19.01.11 - 15:13 Uhr

Du darfst vorrübergehend Schuhe auf deiner Fußmatte abstellen. Aber nur solang sich niemand davon gestört fühlt. Das ist bei dir der Fall, also müssen die Schuhe da weg.

Gruß Salat

Beitrag von werner1 19.01.11 - 15:37 Uhr

Hallo,

sei froh, dass sie überhaupt geklingelt hat.
Ich hätte das nicht getan.

freundliche Grüsse Werner

Beitrag von bezzi 19.01.11 - 16:10 Uhr

Deine Frage ist etwas merkwürdig.

Nicht IHR habt das Problem, sondern die anderen MIT EUCH !
Merkst Du nicht, dass IHR SELBER der Verursacher des Problems seid ?

"Was darf denn der Vermieter weiß das jemand?? "

Der Vermieter darf z.B. verbieten, Schuhe in seinem Flur abzustellen.

Beitrag von windsbraut69 19.01.11 - 16:31 Uhr

Die Frage ist eigenartig, müßte doch heißen:
Dürfen WIR die Schuhe im Gemeinschaftsraum lagern?
Die Antwort darauf wäre, dass Ihr das nicht dürft, sofern sich jemand daran stört.

Gruß,

W

Beitrag von nick71 19.01.11 - 16:34 Uhr

Den Hausflur habt ihr nicht mit(gemietet), logischerweise dürft ihr da nix abstellen.

Ich würde es als euer Nachbar auch nicht unbedingt toll finden, ständig auf eure -vielleicht noch miefigen- Schuhe zu gucken oder sogar darüber zu stolpern.

Wo ist eigentlich das Problem, die Schuhe mit in die Wohnung zu nehmen? Es gibt spezielle Abtropfschalen (in verschiedenen Größen), da wird auch nix nass, falls du sie aus dem Grund draußen stehen lässt.

Guckst du hier:

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=schuhe+abtropfschale&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=5903201451&ref=pd_sl_4wo8k1nkeb_e

Beitrag von semra1234 22.01.11 - 12:12 Uhr

Also meine Schuhe sind zu schade um darüber getrampelt zu werden deshalb habe ich die auch an der Wand!

Beitrag von nick71 19.01.11 - 16:41 Uhr

Hier auch ein Link mit dem Hinweis eines entsprechenden Urteils des OLG Hamm:

http://wirtschaft.t-online.de/mietrecht-schuhe-gehoeren-nicht-ins-treppenhaus/id_43660974/index

Beitrag von tagpfauenauge 19.01.11 - 16:43 Uhr

Hi,

wie es bei euch zu Hause in der Wohnung aussieht ist eure Sache. Aber vor der Tür hat euer Mist nicht rumzustehen. Wär ja noch schöner!

köpfschüttelnde Grüße

Beitrag von wasteline 19.01.11 - 18:39 Uhr

"Ach ja auf der suche nach einer neuen Wohnung bin ich schon!!"


Auch dort darfst Du Deine Schuhe nicht im Treppenhaus stehen lassen.

Beitrag von semra1234 22.01.11 - 12:10 Uhr

Ich bin nicht auf der suche nach einer Wohnung, nur weil ich die Schuhe nicht vor die Tür stellen darf. Ich suche eine Wohnung weil eine 61qm Wohnung für 4 Personen zu klein ist und weil ich hier keine Ruhe habe, denn hier beschweren die sich über alles über Kinderschrei und warum das Kind im Laufwagen läuft usw.

Aber andere Mieter haben auch einige Schuhe vor der Tür stehen und über die wird nicht beschwert.

Beitrag von xxtanja18xx 19.01.11 - 19:12 Uhr

hmmmm...Also wir haben sogar einen Schuhständer im Flur stehen...Allerdings haben das die direkten Nachbarn auch.
Bei uns im Haus wohnen 5Pateien.

Bei uns liegen sie auch mal Quer rum, da die Kids sie manchmal nicht richtig bei seite stellen...beschweren tut sich niemand....Liegt wohl im Auge des betrachters...

Wieso redest du nicht mit deinen Nachbarn? schon gleich am anfang...dann wäre das vielleicht alles nicht passiert.

Lg

Beitrag von ivik 19.01.11 - 20:20 Uhr

Das ist aus Brandschutzgründen schon gar nicht erlaubt.
Unsere Nachbarn haben auch ihre Klamotten im FLur stehen; allerdings im Obergeschoss und wenn die bei einem Brand nicht rauskommen oder die Rettungskräfte nicht zu ihnen rauf....

lg ivik

Beitrag von xxtanja18xx 20.01.11 - 08:34 Uhr

Naja...um den Flur nicht nutzen zu können, müssten wir alle mindestens 3m breit sein ;-)

Und man sollte nicht alles so verbissen ernst sehen, wo kein kläger, da auch kein Richter...und es ist ja nicht so, das hier alles zu gestellt ist, sondern es an der Wand steht und auch Dicke, ja sogar FETTE Menschen bequem vorbei kommen ;-)

Beitrag von bezzi 20.01.11 - 16:09 Uhr

Deinen Vermieter und die Nachbarn scheint es ja auch nicht zu stören.
Wo kein Kläger, da kein Richter.

Hier scheint sich aber jemand daran zu stören und dann müssen die Schuhe weg. Basta.

Beitrag von kueckchen 20.01.11 - 13:51 Uhr

soll ich deinen nachbarn ein foto von unserem flur schicken? unser nachbaqr hat da einen ganzen schuhschrank stehen , zu voll , denn die restlichen paare liegen drum ehrum verteilt , dann steht seit über einem jahr ein riesiger Bilderrahmen da und seit anfang dez 2010 steht da eine enorm riesige holzkiste noch rum.... wir wohnen ganz oben , er hat echt den gesamten flur eingeommen , habe letztens mal unsere alten kartons sortiert und kurz in den flur gestellt , damit ich sie beim rausgehen in den keller bringen kann...jetzt rate mal wer keine 5 minuten später hier geklingelt hat und fragte "ob ich die jetzt den ganzen tag da so lasse man käme nicht mehr durch"....#rofl

Beitrag von bezzi 20.01.11 - 16:11 Uhr

Es wird den Nachbarn bzw. den Vermieter nicht interessieren, wie es bei Euch ausschaut.

Er will in seinem Flur Ordnung haben und das ist sein gutes Recht.