sehr harter Stuhl von Kartoffeln

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von laboe 19.01.11 - 14:51 Uhr

Seit mein Kleiner Kürbis mit Kartoffeln bekommt, hat er richtig Probleme beim Kackern. Er presst ewig rum und das Ergebnis ist eine richtige harte "Wurst"#schock Der Arme! Nun riet mir eine Bekannte, ich soll direkt nach dem Mittag noch Birnenmus füttern, damit das den Stuhl auflockert. Aber sollte man damit nicht warten, bis eine Mahlzeit komplett ist?

Was habt ihr denn so für Tipps??

Laboe

Beitrag von berry26 19.01.11 - 16:16 Uhr

Hi,

nein das musst du nicht! Du kannst jederzeit etwas Apfel- oder Birnenmus dazugeben. Eine Reaktion ist nicht sehr warscheinlich! Bei uns war das auch bei der Umstellung auf Brei so, allerdings hat sich das nach einer Woche ganz von allein reguliert.

LG

Judith

Beitrag von suena1978 19.01.11 - 17:19 Uhr


Hallo

Hatte das gleiche Problem auch bei meinem Kleinen...

Ich habe nun umgestellt auf Hirse (ballaststoffreich und stuhlauflockernd), statt Kartoffeln und Fencheltee als Getränk und sonst immer wieder was zum Trinken anbieten.

Die Hirse ist in Pulverform, die du je nach Menge anrühren kannst, dazu gibt es noch püriertes Gemüse als Mittagsmahlzeit.

Seither geht es tip-top mit der Verdauung... :-)

Bin mega froh und meinem Kleinen geht es bedeutend besser.

Lg
Suena