Wie an Familienkost gewöhnen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternenforscher 19.01.11 - 17:36 Uhr

Hallo Zusammen,
ich möchte meine Maus so langsam daran gewöhnen, vom Tisch komplett mitzuessen #mampf. Problem ist, dass sie entweder nur püriertes oder Fingerfood (hier aber auch nur Nudeln etc., Gemüse funktioniert nicht) isst. Alles Stückige wird ausgespuckt, egal wie groß oder klein die Stückchen sind. Egal ob im Brei oder nur Gemüsestückchen. Wir haben auch schon probiert, es ihr einfach hinzustellen und sie selbst essen zu lassen, statt mit Löffel oder Gabel zu füttern, aber das gab nur eine Riesensauerei und ich glaub es sind nicht mal 5% vom Gemüse in ihr gelandet. Den Rest hat sie püriert indem sie drauf herumgehauen hat oder im kopletten Esszimmer verteilt #schwitz. Matschen ist ja ok, gehört ja auch dazu, aber was davon essen sollte sie wenigstens auch...
Habt ihr ne Idee, wie ich es anstellen könnte? Eigentlich isst sie nämlich gern und viel Gemüse.
LG und danke für jeden Ratschlag! #winke
Tanja und Mona (fast 11 Monate)

Beitrag von tragemama 19.01.11 - 20:31 Uhr

Hallo Tanja, ich würde einfach das Familienessen anbieten und fertig. Wenn sie möchte, isst sie, sonst halt nicht.

Andrea