KOmische Frage wegen Telekom und Umzug/neuen Anbieter?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von schnecke31031986 19.01.11 - 18:05 Uhr

Hallo ich hab nen ganz grosses problem

wir sind seit jahen bei der telekom

ziehen am samstag um und am 22 hab ich dan in der neuen wohnung tele und am 28 internet

jetzt haben sie mir ab heute in der alten wohnung hier mein telefon egspeert weil 2 rechnungen alte ofen sind.. aktuellen werden immer bezahlt,hab de voll vepeilt..

jetzt meine Frage.. ich bezahl es bis spätestens 2 Wochen..wollte aber eh mal von der telekom weg.,weil ich schon mehr ärger hatte

die havben gesagt wenn die laufenden rechnungen bezahlt werden kündigen sie mich nicht... nur wenn ich nicht bezahl..

jetzt frag ich mich soll ich es drauf anlegen..da sie mich kündigen und dann den rest was ioffen ist natürlich bezahle..
jetzt ist aber meine Frage wenn ich zu einem anderen anbieter wechsel
mit der neuen wohnung

werd ich net so schnell da einen anschluss bekommen oder? wiel ja die telekom normal drauf is ab 22 in der neuen wohnung,den die telekom muss ja den anschluss frei geben,das ein andere Anbieter drauf ist oder?

Vieleicht kann mir ja einer helfen..will jetzt auch net einen neuen anbieter in der neuen Wohnung nehmen und dann geht das alles net bzw dauert monate und bei der telekom hätte ich ab 22 telefon und 28 internet..wenn ich die offenen rechnungen bald begleiche??

lg Josie mit Michelle 15 mon und 21 ssw

Beitrag von alizee84 19.01.11 - 18:32 Uhr

Bedenke das du dann aber den Rest der Laufzeit auch noch bezahlen musst !!!

Beitrag von schnecke31031986 19.01.11 - 18:48 Uhr

achso auch wenn sie mich kündigen ja?

Beitrag von alizee84 19.01.11 - 19:12 Uhr

Na sicher die wollen ja auch ihr Geld !!
Wenn man seine Handyrechnung einfach nicht mehr bezahlt muss man auch die Grundgebühren bis zum Vertragsende bezahlen.
Dafür gibt es ja eine Mindestvertragslaufzeit.

Beitrag von nick71 19.01.11 - 21:59 Uhr

"achso auch wenn sie mich kündigen ja?"

Natürlich. Sonst könnte man ja aus jedem Vertrag ganz einfach rauskommen, indem man einfach einen oder zwei Monate nicht bezahlt und sich kündigen lässt.

Es wird übrigens bei einem anderen Anbieter auch ein paar Wochen dauern, bis der Anschluss freigeschaltet ist.

Beitrag von schnecke31031986 20.01.11 - 06:06 Uhr

Ok danke dir..dann hat sich das erledigt dann bezahl ich brav weiter*gg*

Beitrag von bezzi 20.01.11 - 12:53 Uhr

meld disch einfach beim neun anbitter an...
der kündiggt dan auto matich bein grosen T.
t rechnug würd ich blechn gibt sons nuhr ärga

gg bezzi mit 2 kindi und nichschwanger
gehtauchschlecht hihi

Beitrag von nobility 20.01.11 - 14:14 Uhr

von derer seit ken isch di no gra net ? *bg

Beitrag von schnecke31031986 20.01.11 - 15:10 Uhr

So heute hab ich mit denen noch mal telefoniert..hab grad alles überwiesen..sie sagten aber das in der neuen Wohnung mein anschkuss ab 22 frei ist den das hat mit hier nichts zu tun ist ja neuer Vertrag neue Nr usw...

mhh ob das stimmt lach werd ich am Samstag sehen..

lg Josie

Beitrag von nobility 20.01.11 - 14:23 Uhr

" jetzt haben sie mir ab heute in der alten wohnung hier mein telefon egspeert weil 2 rechnungen alte ofen sind.. aktuellen werden immer bezahlt,hab de voll vepeilt.. "


Ich war auch mal vor ca. 6 Jahren bei der Terrorkom, pardoonn Telekom.


Die sind sowas von Abzockegeil, deswegen nehme ich dir deine Geschichte nicht ab. Die Terrorkom mahnt dich spätestens 4 Wochen nach der 1. Rechnung. Nach Ablauf von etwa weiteren 2-3 Wochen drohen sie dir mit der Telefonsperre. Spätestens an dieser Stelle hättest du das - um mal deinen Wortschatz zu verwenden, "peilen" müssen!

Merk dir dete, wer nüscht bezahlt, kricht och nüscht.