Spielanregungen für Tochter (fast 15 Monate)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dani1974 20.01.11 - 07:49 Uhr

Guten Morgen!

Was macht Ihr mit Euren Mäusen, wenn`s Wetter schlecht ist??
Mir gehen langsam die Ideen aus und wäre über Anregungen sehr dankbar!

Vielen Dank und einen schönen Tag!

Dani

Beitrag von miss-lacrima 20.01.11 - 07:52 Uhr

Hallo Dani,

also aktiv gespielt hab ich in dem Alter mit Sophie sehr wenig. Sie war eben immer "dabei" und war happy einfach in meiner Nähe zu sein. Sie fing in dem Alter aber an ihre Babypuppe mit sich herumzuschleppen und Bilderbücher mit großen Bildern waren der Hit.
Mit Fingerfarben kann man in dem Alter auch schon was anfangen. Meine Freundin ist Tagesmutter und macht die Kleinsten immer ganz nackig und setzt die in eine Malwanne (sowas gibts auch bei Jako-O mein ich) wo die dann mit dem ganzen Körper die Farbe auf den Blättern verteilen. Eine riesen Sauerei, aber lustig!

Und rausgehen kann man bei dem Wetter ja auch. Und wenns nur eine Viertelstunde zwischen 2 Schauern ist. Gummistiefel an und los!

Lieben Gruß,
Jenny

Beitrag von carinio35 20.01.11 - 10:19 Uhr

Hi,

meine Tochter spielt gern mit Bausteinen, die packt sie dann in eine Kiste und holt sie wieder raus.
Auch Bilderbücher sind gern gesehen.
So langsam will ich ihr auchmal Malzeug besorgen, es soll doch so Stifte geben, deren Farbe man einfach mit Wasser abwaschen kann.

Abgesehen davon spielen wir nicht wirklich Spiele in diesem Alter. Sie hat dafür noch kein Interesse. Lieber ist sie mit mir in einem Zimmer und räumt irgendwas aus oder um. Küchenschränke sind ein beliebtes Ziel und die Schubladen ihres Kleiderschranks auch. Wir singen auch viel zusammen (naja, ich singe, sie lacht).

So kriegen wir schlechte Tage ganz gut rum (mal abgesehen von der Krippe).

LG
C.

Beitrag von karin3 20.01.11 - 11:50 Uhr

Hallo,

krickelkrackel Bilder malen. Sie malt und ich halte das Papier fest, damit der Bleistift auch auf dem Papier malt. Auf dem hier hat sie auch schon gemalt
http://www.mytoys.de/ministeps-Aqua-Doodle-XXL/Maltafeln/Kleinkindspielzeug/KID/de-mt.to.ca02.29.01/1553024

Gruß karin