Was passt zu Kürbis?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wespse 20.01.11 - 13:13 Uhr

Hallo Mädels.

Ich muss mal wieder ne Runde Brei kochen. Bis jetzt hatte ich reinen Kürbis und 2 Teile Kürbis mit 1 Teil Kartoffel.
Und nun: 1 Teil Kürbis, 1 Teil Kartoffel und...? Blumenkohl? Brokolie? Pastinake?
Was könnte ich noch zum Kürbis geben? Was schmeckt?

Fleisch will ich noch nicht. Hanna ist grad 5 Monate, die braucht meiner Meinung nach noch kein Fleisch. Ich glaub, erst ab 6 Monaten, wegen Eisen.

Danke

Anja

Beitrag von marzena1978 20.01.11 - 13:30 Uhr

Pastinake und Karotte passt sehr gut und schmeckt, hab ich schon ausprobiert.#koch

Lg Marzena#winke

Beitrag von helmchen 20.01.11 - 13:42 Uhr

Wenn ich Kürbis koche, koche ich immer Kürbis mit Karotte und Kartoffel.

Guten Appetit Deiner Kleinen!

Beitrag von strubbelsternchen 20.01.11 - 14:24 Uhr

Bei uns gibts zur Zeit Kürbis-Kartoffel--Haferflocke-Apfelsaft;-)

Ich mache grundsätzlich zu Kartoffel nur eine Gemüsesorte. Zwergi soll ja noch rausschmecken können was er da überhaupt ißt.
Finde auch das anfangs Fleisch noch nicht sein muß. Außerdem haben Hafer- und Hirseflocken fast genausoviel Eisen wie Fleisch.

Finde diese Rezepte gut:http://www.babyclub.de/magazin/babys-erstes-jahr/babyernaehrung/brei-abc.html

LG#winke

Beitrag von muffin357 20.01.11 - 14:35 Uhr

sieht nicht schön aus, aber mit zucchini schmeckt es auch oberlecker (2:1)

oder kübris-kartoffel-zucchini ...

ein tip am rande: -- ich hab immer alle Zutaten separat gekocht und in eiswürfeln eingefroren und so jeden Tag nach Lust udn Laune zusammengepuzzelt...

#winke Tanja

Beitrag von kathrincat 20.01.11 - 14:52 Uhr

ebsen, möhren,... mit nudel oder reis auch super, fenchel kannst du auch dazu geben (hat ja viel eisen), du kannst auch noch hirseflocken mit dran machen (viel eisen), rapsöl dazu, wegen der vitamin aufnehme

fleisch, wegen eisen, naja da gibt es viel besser pflanzliche, ein viele obst und gemüse ist viel, wenn man dazu etwas saft mit wasser gibt kann der körper die auch super aufnehmen, man darf aber keine milch 30min vorher und hinterher geben, das verhintert die aufnahme von eise.

Beitrag von wespse 20.01.11 - 18:31 Uhr

Hab heut mal Fenchel gekauft. Womit kombiniert man das denn am besten? Zucchini? Ist ja beides grün #rofl