Leitfollikel bei 20mm

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von deiti 20.01.11 - 17:42 Uhr

Hallo zusammen,

Kurze Hintergrundinfos: 13 erfolglose ÜZ, nun der 14.ÜZ mit Clomifen und Globoli von der Heilpraktikerin. Montag war der erste Ultraschall beim FA: links ein Follikel mit 17mm, rechts 3 Follikel mit 10mm.

Heute war der nächste Ultraschall: der linke Leitfollikel hat sich durchgesetzt und ist auf 20mm gewachsen, der FA ist sehr zufrieden. er sagt meinen ES für morgen / übermorgen voraus (mal sehen, ob mein Clearblue-Fertilitätsmonitor das auch so sagt).

Dann wär der Leit-Folli so bei ca. 22 / 24mm. Das ist doch ganz gut, oder??

Drückt mir die Daumen für das Wochenende.... (klingt romantisch, hm??)

Lieben Gruß *

Beitrag von 4fachermami 20.01.11 - 18:05 Uhr

Hallo an welchen zt bist du den?
Ich war heute bei zt 10 da habe leider nur ein folikel der ist 9mm groß er meinte er könnte erst nächte woche freitag springen habe auch immer ein ziehen am eierstock.

Beitrag von deiti 20.01.11 - 18:24 Uhr

Hallo,

am Montag war mein 10.ZT. Da waren die 3 Follikel bei 10mm und der eine schon bei 17mm. Dieser große war heute, am 13.ZT bei 20mm.

LG

Beitrag von 4fachermami 20.01.11 - 18:31 Uhr

Dann kann ich ja noch hoffen das meiner wächst oder
Wie groß waren den die andere 3 folikel bei zt 13
Aber wenn du montag bei zt 10 warst dann bist du heute zt14 oder

Beitrag von deiti 20.01.11 - 18:42 Uhr

:) wer rechnen kann, ist klar im Vorteil :)

Die 3 sind nicht mehr gewachsen. Aber ein Follikel reicht ja. Ich drück dir die Daumen *

Beitrag von 4fachermami 20.01.11 - 18:59 Uhr

sorry meinst ich habe noch eine chance

Beitrag von deiti 20.01.11 - 19:22 Uhr

Mach dir mal keine zu großen Gedanken - ändern kannst du gar nichts. Versucht es einfach - entweder es klappt oder es klappt nicht. Dann habt ihr nächsten Monat eine neue Chance. Ich glaube, dass Druck wirklich das letzte ist, das hilft. Wenn euer (und auch unser) Kind kommen soll, dann wird es auch kommen. Entweder wird es Herbst- oder vielleicht auch ein Winterkind. Abwarten, schließlich spielen so viele Faktoren eine Rolle. Und bis dahin: genieße dein Leben! *