An die Jungs Mamas - Frage wegen Vorhaut

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sterni2009 23.01.11 - 20:40 Uhr

Hallo liebe Jungs Mamas. Hoffe, es kann mir einer weiterhelfen. Mein Kleiner ist jetzt 20 Monate und bei der U6 wurde mir schon gesagt, dass ich darauf achten soll, ob der Kleine im Strahl pieselt, denn seine Vorhaut sei etwas eng. Im Sommer war das auf jeden Fall noch der Fall. Leider ist es gerade im Winter sehr schwierig das zu beobachten, da er auch noch nicht sauber ist. Jedenfalls zeigt er seit zwei Tagen immer mal nach unten und sagt "Aua". Meist ist das der Fall, wenn die Windel gut mit Urin gefüllt ist. Ich mache sie dann sofort ab und frage, wo es "Aua" macht. Dann zeigt er mal auf seinen Penis, das andere Mal auf seine Hoden. Wenn ich beides vorsichtig berühre, scheint er aber keine Schmerzen zu haben. Jetzt ist mir aber aufgefallen, dass an der "Penisspitze"oft noch ein Tropfen Urin hängt. Leider konnte mir mein Mann auch nicht sagen, ob so was normal ist. Sie Vorhaut unseres Sohnes lässt sich jedenfalls noch nicht zurückschieben (Ich habe es mal ganz vorsichtig versucht, nur um zu sehen, ob etwas gerötet ist). Soweit ich sehen konnte, war nichts auffällig. Vielleicht hatte das "Aua" ja auch nur mit der vollen Windel zu tun.
Bevor ich jetzt morgen zum Kinderarzt fahre, wäre es für mich einfach interessant zu wissen, ob jemand schon mal erlebt hat, dass bei einem Kind mit ca. 20 Monaten der Urin unter der Vorhaut geblieben ist und welche Symptome darauf hingedeutet haben, dass es hier Probleme gibt, die ärztlicher Behandlung bedürfen.

Beitrag von sadhob12 23.01.11 - 23:30 Uhr

Hallo

Ich habe zwar auch einen Jungen aber er hat ein ganz anderes Problem *Hypospadie*!! Aber ich kann dir trotzdem eine Antwort geben ;-)

Ich wuerde es abklaeren lassen, nur zu sicherheit!! Auch wenn es evl nur an der Vollen pipi Windel liegt!!
Und schieb bitte nicht die vorhaut zurrueck, das kann noch mehr reizen!! Auch wenn du nur schauen magst, das soll lieber ein Arzt machen!!

Mein Neffe hatte eine Vorhautverengung!! Es wurde immer gesagt das verwachst sich noch, doch *muss nicht sein das es bei deinem suessen so sein muss* hatte er eine entzuenung am pipi mann!! Er musste dann beschnitten werden mit 4 Jahren, und es war so schlimm das sie Eiter von seinem pipi mann abschaben mussten :-(!! Es ist alles ok, nur er erinnert sich immer noch extreme an die op!! Er redet sehr viel davon!!

Also lieber einmal mehr zum doc als zu wenig!!

Lg

ps. Es kann aber auch sein das ihn einfach die Windel nur stoert!!