Gebadet und nun wieder Fieber...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schlumpfi03 23.01.11 - 21:05 Uhr

Hallo!

Meine Zwillis sind z.Zt. krank. Luca hatte seit Mittwoch Fieber und Husten/Schnupfen, war heut aber wieder fieberfrei. Luis seit Donnerstag, von Donnerstag auf Sonntag hatte er sogar Pseudokrupp :-(
Begleitet von Fieber bis 39,5 Grad.
Heut war aber auch er fieberfrei und wir dachten heut abend gegen 18 Uhr, wir könnten sie dann endlich mal wieder baden...

Tja, direkt nach dem Bad ging es mit Luis wieder "bergauf" mit dem Fieber, und um 19 Uhr, als er ins Bett ging, war es schon wieder 39!!

Shit!! Ich weiß, daß man fiebernde Kinder nicht badet. Aber sie hatten BEIDE keins mehr...
Denkt ihr, das ist jetzt sehr schlimm?? Es tut mir so leid für ihn, ich fühl mich so schuldig...

LG schlumpfi

Beitrag von schlumpfi03 23.01.11 - 21:05 Uhr

Sorry, Donnerstag auf Freitag war das natürlich mit dem Pseudokrupp #klatsch

Beitrag von doreensch 23.01.11 - 22:33 Uhr

man badet die nicht wenn sie Fieber haben, weil es auf den Kreislauf hauen kann und nicht weil das Baden Fieber macht.

Gute Besserung den Zwergen

Beitrag von sanni582 24.01.11 - 07:05 Uhr

Hallöchen,

also da beide jetzt wieder Fieber haben, kann man das ja eh nicht ändern. Da du schreibst, dass du sie gebadet hast, als sie kein Fieber hatten finde ich, solltest du dir keine Vorwürfe machen.

Liebe Grüße
Sanni