Könnt ihr mir ein Tip geben!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jacqueline31 24.01.11 - 14:55 Uhr

Mein kleiner ist 7,5 Monate alt und das füttern ist zur Zeit eine Qual bei uns. Er hat immer gut gegessen. Wenn ich schon mit dem Essen komme ist das Geschreie groß.#schrei Flasche ist seit gestern auch ne Qual. Da trinkt er höchstens 150ml. Sonst hat er ohne probleme 200ml weggezogen. Das einzigste was er ißt, ist sein Abendbrei. Den ißt er bis zum letzen Löffel auf. Tee trinkt er dafür gut. 2 Zähne sind auch durch, und hoffe das es daran liegt.


Danke schonmal für eure Antworten.

Lg jacqueline

Beitrag von lhyra 24.01.11 - 16:10 Uhr

Huhu!
Das ist eine Phase. Und das meine ich ernst. Stillkinder werden da genauso komisch wie Flaschenkinder wenns ums essen geht.
Ich habe die mahlzeiten einfach anders strukturiert. Es gab keinen Brei mehr, sondern Fingerfood und die Getränke aus der Tasse. Gestillt habe in im stillen Zimmer mit gedämpften Licht mit wenig Ablenkung von außen.
So könntest Du auch die Flasche geben.
Ansonsten hilft nur eines: Geduld haben.
gruß,
L.

Beitrag von jacqueline31 24.01.11 - 16:14 Uhr

Danke für deine Antwort. Werde das mit dem Fingerfood mal ausprobieren.


Jacqueline