negative Ärztin

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von spindler08 25.01.11 - 14:03 Uhr

Hallo!

Ich muß leider jetzt mal ein bißchen rummeckern... sorry.
Ich komme gerade vom 2. US und leider hat wieder die Ärztin in der KiWu-Klinik den US gemacht. Normalerweise bin ich bei einem Arzt, der mich mittlerweile auch schon kennt.
Beim letzten Versuch hatte ich gerade mal 4 EZ... hatte mich aber trotzdem mit meinem Arzt geeinigt, den Versuch nicht abzubrechen, da mein AMH-Wert dafür spricht, dass es einfach nicht so viele werden.
Die Ärztin heute fand die 10 EZ, die dieses Mal aber total schlecht und hat mir ein total schlechtes Gefühl gegeben... dabei war ich von den 10 EZ total überrascht... und zwar positiv. 7 von den EZ waren sogar schon recht groß!
Ich bin dieses Mal eh scon nicht mehr so positiv eingestellt und die Reaktion von der Ärztin hat mich jetzt noch mehr verunsichert!!
Oh man, das ist so unfair!!!

LG

Beitrag von miniplacebo 25.01.11 - 14:26 Uhr

Erstmal - 10 Follikel find ich auch sehr gut ! :-) (von wegen der AMH Wert...)
Was ich jetzt nicht ganz verstehe...
Was fand sie denn schlecht ??? #gruebel

US war das, oder PU ?

Beitrag von spindler08 25.01.11 - 14:35 Uhr

Erst mal nur US. Kann das während der PU noch mehr werden?
Ich finde das auch nicht schlecht!!

Beitrag von miniplacebo 25.01.11 - 14:38 Uhr

Komisch - sie kann doch lesen, oder nicht? Dann muss man halt mal in die Krankenakte schauen oder fragen!

Welchen Tag bist Du denn ?
Lass Dich bloß nicht verrückt machen.

10 Folis wäre für mich auch ein Traum !!! #ole

Wenn da jetzt 10 gute Folis (von der Größe her) sind - gibts da gar nichts zu meckern - aber wichtig wäre, welchen ZT Du bist.

Beitrag von spindler08 25.01.11 - 14:46 Uhr

Heute ist der 8 Spritzen- bzw der 9 ZT.

Beitrag von schogun 25.01.11 - 15:05 Uhr

Mach dich nicht verrückt. 10 Follikel sind wirklich spitze, da kannst du dich freuen. Ich hatte an dem ZK nur 4 Follikel. Bei Punktion waren es sechs.

Beitrag von miniplacebo 25.01.11 - 17:21 Uhr

Hey - das ist doch echt super!

Lass Dich nicht ärgern...

Beitrag von tabeya70 25.01.11 - 17:46 Uhr

hey spindler,

wir kennen uns ja vom gemeinsamen oktober-versuch und ich fiebere mit dir und drücke feste daumen!!
ich find auch, du solltest dich von der doofen ärztin nicht verunsichern lassen!
wenn es tatsächlich 10 follikel sind, ist das super! und wenn einige kleiner dabei sind, enthalten sie möglicherweise keine eizellen, aber es werden sicher 2 zum TF übrig sein.
man muss ja unterscheiden zwischen follikeln (die eibläschen, die man im US sieht und ca. 2 cm werden) und den darin enthaltenen eizellen. die kann man erst bei der PU zählen und bewerten!
daher weiß ich nicht, wieso sie meinte, eineige eizellen seien schlecht!
meinte sie vielleicht follikel? weil es sein kann, dass manche davon zysten sind - also nur flüssigkeit und keine zelle enthalten.
dennoch - bei so vielen besteht auch bei normaler verlustquote (leere follis und schlechte EZ bzw. nicht befruchtete) eine gute chance auf einen guten TF.

das wünsch ich dir! wann ist PU?
alles gute dafür!!!!
schnapp dir ein paar viren!

vlg tabeya#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger