Wann Mens nach abgebrochener Stimmu?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von emilene75 25.01.11 - 20:02 Uhr

Hey!

Nachdenm ich heut das frustrierende Ergebniss erhalten hab das die Follis zu klein sind wollt ich wenigst positiv in die Zukunft schauen und für den nächsten Versuch planen.
Irgendwie blöd ich weiß aber das brauch ich jetzt!
Hab 2 Wochen mit Metrelef DR und 10 Tage Menogon x 3 hinter mir.
Kommt die Mens da trotzdem pünktlich oder darf ich jetzt wieder ewig warten?


Wäre über eure Erfahrungen dankbar

lg Grüße von der traurigen emilene#schmoll

Beitrag von felicat 26.01.11 - 20:38 Uhr

hallo emilene,

habt ihr denn trotzdem den ES ausgelöst? Falls ja, sollte die mens pünktlich nach 14 tagen kommen.

ansonsten kann man die mens auch einleiten - 1 Woche hochdosiertes utrogestan (3x täglich 2 kapseln vaginal) und dann aprupt absetzten, funktioniert meistens!

lg astrid

Beitrag von emilene75 27.01.11 - 18:46 Uhr

für deine Antwort. Dacht schon es mag mir keine antworten.
Liegt wohl am Erfahrungswert! Und auf die Erfahrung hät i auch liebend gern verzichtet!!!

Nö ES wurde nicht mehr ausgelöst. Na ja bin mal gespannt wie s weiter geht!

Ganz liebe Grüße emilene