uche: Einrichtungstipps - Küche im Wohnzimmer

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von a.nicole 27.01.11 - 19:07 Uhr

Ach Gottchen, helft mir mal #schwitz

Habe eine Essküche.. Sprich ne Küche im Wohnzimmer. Es steht nicht viel drin.. Ne Küchenzeile, ein großes Ecksofa, ne Kommode, so wie ein TV-Lowbord.

Ich hasse diese "Wohnsituation". Sie ist so trist, langweilig und öde und einf. nur hässlich. Es ist ein recht kleiner Raum aber auch nicht zu klein, sprich, es wäre auch ne Raumteilung mögl. Habt ihr Tipps zur Einrichtung einer Küche und eines Wohnzimmers in einem? Wohnt hier jem. auch so? ..Sagt doch mal wie´s bei euch aussieht. Würde mich auch freuen wenn ihr ein oder zwei Bilder reinstellt. Vill. kommt mir dann ne Idee.

#aha Ich richte mich bzw. *will* mich am liebsten von IKEA einrichten..

Beitrag von kerstin7t9 28.01.11 - 11:29 Uhr

Hi,

ich finde solche Wohn-/Essräume gemütlich. Wir haben eine ähnliche Wohnsituation, unsere Küche ist in einem extra Eck, das ca. 2 m x 3,7 m misst. Das geht dann in den großen Wohnraum über.

Um einen Raum wohnlich zu machen, kann man ja Einiges tun:
Ein, zwei Wände streichen; Zimmerpflanzen anschaffen; Bilder aufhängen (wir haben eine Bilderwand mit diesen Ribba-Rahmen von Ikea da, wo das Ecksofa steht); einen schönen Teppich auslegen (bei uns liegt ein dicker bunter Teppich vor der Couch, ansonsten haben wir Laminat); Regale zum Aufstellen oder Aufhängen besorgen; eine Stehlampe, die für gemütliches Licht sorgt, hinstellen usw.
In deinem Fall könntest du doch ein zum TV-Möbel passendes Regal kaufen für Bücher etc. Das macht einen Raum auch gemütlicher.
Vielleicht besteht auch die Möglichkeit, einen Raumteiler (z.B. Expedit von Ikea) aufzustellen, um die Küche abzutrennen? Bei uns geht das nicht, aber der Esstisch steht so, dass er eben optisch das Ende des Küchenraumes markiert.

So, vielleicht waren das einige Anregungen.

LG Kerstin