Mumu unten. Schon alles vorbei?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tina2412 28.01.11 - 14:32 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Ich bin gerade im totalen WS-Koller. Hoffentlich könnt ihr mich etwas beruhigen.#zitter

Bin im Moment in der WS meiner ersten ICSI. Ich bin jetzt PU+10 und Transfer+7. Bis vorhin war ich noch total positiv eingestellt. Aber jetzt habe ich vorhin beim Utrogesteinführen meinen MUMu tief unten gefühlt. Das ist doch das Zeichen dafür, dass ich nicht schwanger bin, oder? #schockIch könnt echt heulen.
Hatte einer von euch das auch schon oder bedeutet es jetzt noch nichts? BT ist erst in einer Woche.

Liebe Grüsse
Tina

Beitrag von kleene-2010 28.01.11 - 14:36 Uhr

Huhu


Öhhh. ich bin auch in der Warteschleife nach unserer 1 Kryo und nehme auch das Utrogest ;-) 3x2 Tbl.
Musste das auch gerade einführen....sorry aber es ist negativ wenn man den MUMU unten hat???
Habe ja mal so gar keine Ahnung wie sich das anfühlen soll.....sorry das so zu schreiben klingt irgendwie blöd#hicks
(Dsa mit dem anfühlen#hicks)


Lg


Beitrag von skea 28.01.11 - 14:38 Uhr

Hallo
Darauf würde ich wirklich nichts geben! Der Mumu war bei meiner ersten Schwangerschaft weit oben und fest. Bei meiner zweiten Schwangerschaft unten und richtig schwammig.

lg Skea

Beitrag von motmot1410 28.01.11 - 16:34 Uhr

Das heißt gar nichts. War bei mir nicht anders und ehrlich gesagt hat es sehr lange gedauert bis er nicht mehr erreichbar war. Bestimmt bis zur 10.SSW.

Beitrag von tina2412 28.01.11 - 19:36 Uhr

Ich dank euch sehr. Jetzt bin ich ein bischen beruhigter und kann vielleicht etwas besser schlafen.

Puh, ich hätte nicht gedacht, dass die WS so schlimm ist. Mal schauen wie ich die nächste Woche überstehe.

Ein schönes WE#winke,
Tina